© Photovoltaikanlage © Ulrike Leone_pixabay

Umwelt & Klimaschutz

Logo Klimaschutz Stadt Kempen

Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wir nehmen uns des Themas an und tragen Vorsorge für eine lebenswerte Umwelt für die zukünftigen Generationen.

Auch Kempen wird daher den Weg in Richtung Klimaneutralität gehen. Das bedeutet aber nicht nur Verminderungen von CO2-Emmissionen und anderer Treibhausgasemissionen, sondern auch eine Erhöhung der Lebensqualität vor Ort (u.A. durch die Verringerung von Lärm- und Schadstoffemissionen im Stadtgebiet, die Verminderung des Energieverbrauchs der Bürger*innen und die Stärkung der regionalen Wirtschaft).

Aktuelle Veranstaltungen

  • Veranstaltungstermine zum Thema "Umwelt & Klimaschutz"
  • Frühjahrsputzaktion am 16. März 2024
  • Online-Beratungen der Verbraucherzentrale NRW - Termine für 2024
    Die Verbraucherzentrale NRW bietet jede Woche zu festen Terminen Online-Beratungen zu Photovoltaik-Anlagen, Heizungstausch und Haussanierung an.
    Für das Jahr 2024 sind vier Online-Vortragsreihen geplant. 
    Die Online-Seminare sind kostenlos und werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.
    • Sonnenstrom vom Dach, jeden 1. Montag im Monat, 18 Uhr
    • Sonnenstrom vom Balkon, jeden 2. Mittwoch im Monat, 18 Uhr
    • Neue Heizung - Die Wärmepumpe und ihre Alternativen, jeden 3. Donnerstag, 18 Uhr
    • Spitze bei Hitze – Das Hitzerobuste Haus, jeden 3. Dienstag, 18 Uhr

    Sämtliche Online-Vorträge der Verbraucherzentrale NRW sind zudem unter https://www.verbraucherzentrale.nrw/e-seminare zu finden.

Aktuelle Themen

  • Energieberatung der Stadt Kempen
  • Kempen nimmt an der Photovoltaik-Städte-Challenge "Wattbewerb" teil
  • Seit dem 06. November 2023 bietet der Kreis Viersen über die Ofenakademie Bürgerinnen und Bürgern des Kreises den sogenannten "Ofenführerschein" an.
    Das Kontingent ist noch nicht ausgeschöpft, sodass das kostenlose Angebot weiterhin wahrgenommen werden kann. Bei den "Ofenführerscheinen" geht es darum, effizientes und nachhaltiges Heizen mit Holz zu erlernen. Wer seinen Ofen richtig betreibt. kann nicht nur seinen Brennholzverbrauch um bis zu 50% senken, sondern auch fast 90% Schadstoffemissionen einsparen. Neben dem positiven Beitrag zum Klimaschutz verlängert dies auch die Lebensdauer eines Kaminofens. Auch in Kempener Haushalten spielt der Kaminofen zur Beheizung eine Rolle. Rund 3.500 Kamine werden mit Scheitholz betrieben. Der Ofenführerschein ist als freiwilliger Online-Selbstlernkurs eingerichtet, die Anmeldung erfolgt über die unten genannte Homepage.
    Für weitere Informationen steht Ihnen die Ansprechpartnerin des Kreises Viersen zur Verfügung:
    Linda Macfalda 
    Tel. 02162 / 39 2090 
    linda.macfalda@kreis-viersen.de 

Integriertes Klimaschutzkonzept Kempen

Die Stadt Kempen hat mit der Verabschiedung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes im September 2022 die Basis für die weiteren Klimaschutzaktivitäten der Stadt geschaffen. Nähere Infos finden Sie hier.

Im Rahmen der Erarbeitung des integrierten Klimaschutzkonzepts fanden am 05.11.2020 und am 19.04.2021 Online-Beteiligungen für Bürger*innen statt. Das „Institut für umweltgerechte Stadtentwicklung“ an der Hochschule Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Mario Adam hat den Masterplanprozess betreut. Die Ergebnisse aus diesem Prozess flossen in das integrierte Klimaschutzkonzept ein.

Klimaschutz im Kreis Viersen

Informationen, Erstellung einer persönlichen Klimabilanz, Nachdenkliches und Kurzweiliges.
Klimaschutz im Kreis Viersen

Auf den zweiten Klick

Sie haben das Seitenende erreicht.