Inhalt:

Yannick Delez (Schweiz/Deutschland) | Jazz -
Piano solo

Portrait des Jazzpianisten Yannik Delez, Foto Chloe Levy

Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche
Donnerstag, 21. November 2019, 20 Uhr

Yannick Delez (Schweiz/Deutschland)

Piano solo

1972 in der Schweiz geboren, fing Yannick Delez als Autodidakt mit dem Klavierspiel an und begann 1990 an der „École de Jazz de Lausanne" seine professionelle Ausbildung als Pianist, die er mit einem Diplom im Bereich Jazz Performance abschloss. Er spielte zunächst mit zahlreichen Ensembles in der Schweizer Jazz-Szene, bevor er sich der Gruppe „Piano Seven" anschloss, mit der er vier Alben aufnahm und auch in Südamerika und Fernost gastierte.
2003 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album („Rouges") und gründete ein Jahr später sein eigenes Trio mit Philippe Ehinger (Bassklarinette) und Stefan Saccon (Sopransaxophon) sowie ein Duo mit der Sängerin Chloé Lévy (Album „Leinicha", 2006).

Tastatur eines Flügels in Nahaufnahme

2010 erschien sein zweites Solo-Album „Boréales", dem zahlreiche Solo-Auftritte auf internationalen Bühnen folgten. Seit 2011 lebt Yannick Delez in Berlin. Parallel zu seiner Konzerttätigkeit und seiner Arbeit als Komponist lehrt er seit 1992 Klavier und Theorie an der „Ecole de Jazz" in Lausanne, wo er zudem von 2006 bis 2012 auch in der Jazzabteilung des Konservatoriums unterrichtete.

Seine 2017 veröffentlichte und im Bonner Beethovenhaus eingespielte Doppel-CD „Live/Monotypes" wurde sogleich für den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik" nominiert:
„Hören wir hier den Keith Jarrett einer neuen Generation? ‚Live/Monotypes' ist das bisher ambitionierteste Werk (...) Vielfältiger als mit diesem Doppelalbum kann man sein pianistisches Genie kaum demonstrieren. Nicht nur wegen des Umfangs: ein gewaltiges, ein Großwerk" (Hans-Jürgen Schaal, „Jazzthing" Nr. 120).

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtwerke Kempen.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellung

Neben dem Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster gibt es die Karten der Kulturszene Kempen auch online zu kaufen: am jeweiligen Vorverkaufstermin ist der online-Verkauf ab 13 Uhr freigeschaltet! (Hinweis: dort kommen zusätzlichen Kosten auf Sie zu!)

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:21.11.2019

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Einzelkarten kosten 14,50 Euro, ermäßigt 11 Euro im VVK sowie 15,50 Euro, ermäßigt 12 Euro an der AK. Inklusive Ticketgebühr.
Abos: 70 Euro, ermäßigt 53,50 Euro gibt es seit dem 6. Juli 2019. Einzelkarten ab dem 31. August 2019.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de