Inhalt:

Popol Wuj – Abschlusskonzert zum Workshop mit dem Komponisten Erwin Koch-Raphael -
Dietmar Sander, Bariton | Juliane Busse, Klavier | Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Thomaeum

Blick von der Orgelempore in das Kirchenschiff der Paterskirche, Kulturforum Franziskanerkloster, Foto: Tina Hellmich, Kempen

Mittwoch, 13. November 2019, 19 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Dietmar Sander, Bariton | Juliane Busse, Klavier | Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Thomaeum

„Popol Wuj" - Abschlusskonzert zum Workshop mit dem Komponisten Erwin Koch-Raphael

Anlässlich eines 50-jährigen Abitur-Jubiläumstreffens am Gymnasium Thomaeum kam es zu einer Begegnung zwischen dem in Kempen geborenen Komponisten Erwin Koch-Raphael und der Leiterin des Thomaeums, Agnes Regh. Wie es der Zufall will, hatte Koch-Raphael 2013 in seinem Werk „Popol Wuj" eben jene Texte vertont, über die Regh ihre Studien-Abschlussarbeit geschrieben hatte, und so entstand die Idee zu diesem gemeinschaftlichen Projekt: Ab dem zweiten Schulhalbjahr des Schuljahres 2018/19 bis zu den Herbstferien des Schuljahres 2019/20 kommt Erwin Koch-Raphael zum Leistungskurs des Musiklehrers David Neil Nethen und macht die Schülerinnen und Schüler in insgesamt drei Workshops inhaltlich und musikalisch mit dem Projekt vertraut. Gemeinsam entwickeln sie vielfältige Möglichkeiten, Texte musikalisch selbst zu gestalten. Die Ergebnisse ihrer Arbeiten und Ideen präsentieren die Schülerinnen und Schüler nun beim Abschlusskonzert zwischen den von Dietmar Sander (Bariton) und Juliane Busse (Klavier) aufgeführten Gesängen von Koch-Raphael.
Der mehrfach ausgezeichnete Komponist Erwin Koch-Raphael wurde 1949 in Kempen geboren, machte sein Abitur am Gymnasium Thomaeum und spielte als Schüler jahrelang die Orgel an der Paterskirche. Nach längeren Studienaufenthalten in Berlin, Seoul, Paris und Karlsruhe lebt er seit 1983 in Bremerhaven und Bremen, wo er von 1996 bis 2015 als Professor für Musiktheorie an der Hochschule für Künste lehrte.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellung

Neben dem Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster gibt es die Karten der Kulturszene Kempen auch online zu kaufen: am jeweiligen Vorverkaufstermin ist der online-Verkauf ab 13 Uhr freigeschaltet! (Hinweis: dort kommen zusätzlichen Kosten auf Sie zu!)

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Karten kosten 8,00 €, ermäßigt 5,00. Kostenlose Schülerkarten gibt es nur an der Kasse und NICHT online.

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:13.11.2019

Uhrzeit:19:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise:Karten kosten Karten kosten
Karten kosten
8,00 € 8,00 €
8,00 €
ermäßigt ermäßigt
ermäßigt
5,00. Kostenlose Schülerkarten gibt es nur an der Kasse und NICHT online. 5,00. Kostenlose Schülerkarten gibt es nur an der Kasse und NICHT online.
5,00. Kostenlose Schülerkarten gibt es nur an der Kasse und NICHT online.
Inklusive Ticketgebühr. Inklusive Ticketgebühr.
Inklusive Ticketgebühr.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de