Inhalt:

Samstags halb fünf - Ein Schattenspiel - Theater der Dämmerung

Friedrich Raath mit dem Theater der Dämmerung.

Der Schauspieler Friedrich Raad, Jahrgang ’62, leitet das Theater der Dämmerung. 1987 begann er in seiner Heimatstadt Stuttgart mit eigenen Scherenschnitten zu experimentieren; 1993 gründete er in Stuttgart das Theater der Dämmerung und übersiedelte 1998 nach Düsseldorf, von wo aus er nun sein Schattentheater mit mehreren freien Mitarbeitern betreibt. Die meisten Auftritte sind in NRW. Tourneeschwerpunkte sind Hessen, Baden-Württemberg und Hamburg. Das Theater der Dämmerung gastiert in Theatern und Büchereien, in Einrichtungen für Senioren, in Kirchengemeinden, in Schulen und Kindergärten, auf Fortbildungen und Betriebsfeiern und auch im ganz privat auf Jubiläen und Geburtstagen. Die Dämmerung liegt zwischen Tag und Nacht. Die Sonne ist untergegangen, es ist aber noch nicht dunkel. Gebäude, Landschaften, Blumen und Bäume und alle Lebewesen verlieren ihre Farben und erscheinen geheimnisvoll als Schatten.

Der Kartenvorverkauf beginnt 4 Wochen vor den jeweiligen Veranstaltungsterminen der Kulturreihe "samstags halb 5". Für die Kulturreihe  (5 Veranstaltungen) gibt es auch Abo-Karten. Diese sind im Zeitraum vom 26. August bis 21. September 2019 für 20 Euro erhältlich.

Kartenvorverkaufsstellen:

Veranstaltungsdetails

Datum:18.01.2020

Uhrzeit:16:30 - 18:30

Ort:Haus Wiesengrund
Wiesenstraße 59
47906 Kempen

Kategorie:Theater / Kleinkunst

Veranstalter

Stadt Kempen - SeniorenberatungButtermarkt 1
47906 Kempen

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Preise: 5 Euro