Inhalt:

Per Arne Glorvigen (Norwegen) | Weltmusik -
Meister des Tango Nuevo

Stimmung beim Weltmusikkonzert in der Paterskriche, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

Freitag, 11. Dezember 2020, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Per Arne Glorvigen (Norwegen)
Per Arne Glorvigen, Bandoneon
„Meister des Tango Nuevo"

Per Arne Glorvigen gehört zu den führenden Bandoneon-Spielern der Gegenwart. Nach einem Akkordeon- und Gitarre-Studium in Oslo ging er nach Paris, wo er vom argentinischen Bandoneon-Meister Juan José Mosalini Unterricht erhielt. In Buenos Aires lernte er zahlreiche legendäre Tango-Musiker kennen, so etwa den Begründer des „Tango Nuevo", den 1992 verstorbenen Komponisten Astor Piazzolla, sowie Osvaldo Pugliese, Horacio Salgán sowie den uruguayischen Dichter und Schriftsteller Horacio Ferrer, der ein enger Mitarbeiter Piazzollas gewesen war.
Per Arne Glorvigen spielt jedoch nicht nur zeitgenössische Formen des Tangos auf dem Bandoneon, sondern hat das Repertoire für sein Instrument auch wesentlich erweitert, indem er Barockmusik und Klezmer ebenso wie Pop und nicht zuletzt zeitgenössische oder Neue Musik einbezieht. Manchmal setzt er Tango auch in Beziehung zu den Kompositionen von J.S. Bach oder anderer klassischer Musik, wie es auch Astor Piazzolla schon Ende der 1960er Jahre gemacht hatte.
Anfang des neuen Jahrtausends ging Per Arne Glorvigen gemeinsam auf Tour mit dem Alban-Berg-Quartett. Dazu ist er mit etlichen namhaften Orchestern aufgetreten (z. B. BBC Symphony Orchesta, Liverpool Philharmonic, Russisches Nationalorchester) und spielte kontinuierlich mit Kollegen und Freunden wie etwa dem Klarinettisten Giora Feidman, dem norwegischen Barockcellisten Tormod Dalen oder dem Geiger Gidon Kremer, mit dem er bislang vier Alben aufgenommen hat.

Ein Konzert der Reihe „Klangkosmos Weltmusik in NRW"

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellung

Neben dem Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster gibt es die Karten der Kulturszene Kempen auch online zu kaufen: am jeweiligen Vorverkaufstermin ist der online-Verkauf ab 13 Uhr freigeschaltet! (Hinweis: dort kommen zusätzlichen Kosten auf Sie zu!)

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:11.12.2020

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten 6,50 Euro, ermäßigt 4 Euro im VVK sowie 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro an der AK. Inklusive Ticketgebühr. Vorverkaufstermin wird noch bekanntgegeben.
Das Abo kostet 32 Euro, ermäßigt 22 Euro, erhältlich ab dem 11. Juli 2020.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de