Inhalt:

Matthias Havinga, Orgel | Kempener Orgelkonzerte -
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Johann Sebastian Bach

Im Rahmen des Mendelssohn-Festivals!

König-Orgel in der Paterskirche

Sonntag, 13. März 2022, 11 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Matthias Havinga, Orgel
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy & Johann Sebastian Bach

Matthias Havinga ist Konzertorganist und Pianist, Professor für Orgel am Konservatorium von Amsterdam, liturgischer Organist an der Oude Kerk Amsterdam und Organist an der Koepelkerk in Amsterdam. Als Student von Jacques van Oortmerssen erhielt er sein Master of Music Diplom „summa cum laude“ am Amsterdamer Konservatorium, an dem er ebenfalls seine Klavierstudien bei Marcel Baudet abschloss. Darüber hinaus studierte er Kirchenmusik am Königlichen Konservatorium in Den Haag bei Jos van der Kooy.

Detail von der König-Orgel, Foto: Martina Hellmich

Als Preisträger diverser internationaler Orgelwettbewerbe übt er eine rege Konzerttätigkeit aus und gastiert in renommierten Konzerthäusern und Kirchen in Europa, Russland, den USA und Südamerika. Häufig tritt er als Solo-Organist mit berühmten Chören und Orchestern auf wie zum Beispiel dem Nederlands Kamerkoor und dem Radio Filharmonisch Orkest. Er gibt Meisterkurse in aller Welt. Für CD hat er bislang vier von der Fachkritik hochgelobte CDs eingespielt, darunter eine Aufnahme mit Orgelwerken von Mendelssohn sowie die Bach-CD „Italian Concertos“. Zudem ist er mit einem eigenen Kanal auf  „Youtube“ sehr erfolgreich.

Sein Repertoire erstreckt sich von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Werken, wobei er die Orgel gerne auch mit anderen Instrumenten kombiniert. Gemeinsam mit der Blockflötistin Hester Groenleer gründete er ein Duo, das anspruchsvolle Programme für diese Kombination von Instrumenten erstellt.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Ab dieser Saison ist der Eintritt zu den KEMPENER ORGELKONZERTEN sowohl in der Paters- als auch in der Propsteikirche frei.

Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

 

 

 

 

Kempener Orgelkonzerte 2015

Die KEMPENER ORGELKONZERTE finden im Wechsel an der modernen Orgel der Propsteikirche und der barocken Orgel der Paterskirche statt. International renommierte Organisten spielen ein entsprechend den Instrumenten abwechslungsreiches Repertoire mit Musik verschiedener Stilepochen. Der Eintritt zu den Orgelkonzerten ist frei. Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten. Pandemiebedingt kann eine vorhergehende Anmeldung zu den Konzerten erforderlich werden. Bitte beachten Sie hierzu die Angaben auf der Homepage:

www.kempener-orgelkonzerte.de

Informationen: KEMPENER ORGELKONZERTE

Ludwig-Jahn-Str. 12, 47906 Kempen, Tel. 02152/517541 (Ute Gremmel-Geuchen), Mailadresse: gremmel-geuchen@web.de

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:13.03.2022

Uhrzeit:11:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempener OrgelkonzerteLudwig-Jahn-Straße 12
47906 Kempen - Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Der Eintritt ist frei.
Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.