Inhalt:

Lange Nacht der Bibliotheken -
Extra lang geöffnet, mit Programm!

Lange Nacht der Bibliotheken 2017

Schriftzug Nacht der Bibliotheken 2017

„The place to be!“ lautet das Motto der "Nacht der Bibliotheken" 2017. Ein Motto, das Realität in Worte fasst: Schließlich schätzen Besucherinnen und Besucher die Bibliothek längst nicht mehr nur als Buch-Ausleihe. Bibliotheken sind für viele der Ort, den sie nicht mehr missen mögen, ihr „Lieblingsort zum Treffen, Träumen, Lernen“.

Freuen Sie sich auf die "Nacht der Bibliotheken" im März 2017 und lassen Sie sich von den Ideen Ihrer Bibliothek überraschen.

Wir sind in diesem Jahr auch wieder dabei und bieten Ihnen an diesem Tag die Bibliothek in ihrer ganzen Vielfalt mit einer extra langen Öffnungszeit. Bis 21.30 Uhr können Sie an diesem Freitag bei uns stöbern und ausleihen.

Ein buntes Programm, von Musik über Spiele und digitale Medien erwartet Sie. Natürlich wird auch wieder für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

 

Unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments

Die Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen sind „The place to be" und feiern 2017 die „Nacht der Bibliotheken" im Geiste Europas.

EU-Präsident Martin Schulz und das Europäische Parlament haben die Schirmherrschaft über die „Nacht der Bibliotheken" in Nordrhein-Westfalen am 10. März 2017 übernommen. Der Verband der Bibliotheken des Landen NRW e. V. (vbnw) freut sich außerordentlich über die Wertschätzung seiner Kultur- und Bildungseinrichtungen, die dadurch zum Ausdruck gebracht wird.
Bibliotheken zeichnen sich durch Vielfalt aus. Ebenso wie für die Europäische Nation liegt darin ihre Stärke. Durch die Bibliotheken, schreibt Martin Schulz anlässlich der Übernahme der Schirmherrschaft, „erhalten wir einzigartige und bereichernde Einblicke in andere Kulturen und Lebensweisen. (...) Der Reichtum und die Vielfalt des gemeinsamen europäischen Kulturerbes müssen gefördert und zugänglich gemacht werden. Bibliotheken kommt dabei eine Schlüsselrolle zu."

„The place to be" wird 2017 das Motto der „Nacht der Bibliotheken" sein, an der sich rund 200 öffentliche, kirchliche und wissenschaftliche Bibliotheken in NRW beteiligen. Das Motto stellt einerseits die Bibliothek als gefragten Ort zum Treffen, Träumen, Lernen in den Mittelpunkt.

Es transportiert anderseits eine klare Botschaft: Bibliotheken steht jedem offen, unabhängig von Einkommen, Bildung, Kultur, Herkunft oder Lebensform.

Mehr: www.NachtderBibliotheken.de

 

 

Veranstaltungsdetails

Datum:10.03.2017

Uhrzeit:18:00 - 21:30

Ort:Stadtbibliothek
Burgstraße 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Bibliothek
Familiennetzwerk
Highlight

Veranstalter

StadtbibliothekBurgstraße 19
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter