Inhalt:

Klenke Quartett | Kammermusik -
Werke von Glasunow, Erkin und Ravel

Corona | Keine Pflicht, aber das Tragen einer Maske wird empfohlen. Danke!

Das Kulturforum Franziskanerkloster aus der Vogelperspektive, © Pep Werbeagentur Kempen

Freitag, 16. Dezember 2022, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Klenke Quartett
Annegret Klenke & Beate Hartmann, Violine | Yvonne Uhlemann, Viola | Ruth Kaltenhäuser, Violoncello

Glasunow: Fünf Noveletten für Streichquartett | Erkin: Streichquartett (1935/36) | Ravel: Streichquartett F-Dur

In der letzten Spielzeit feierte das Klenke Quartett seinen dreißigsten Geburtstag - und das in einer seit der Gründung unveränderten Besetzung! Dass sich die vier Damen gut verstehen, erschließt sich dem Hörer, egal ob im Konzert oder per CD, auf Anhieb: Beseeltes, tiefgründiges Musizieren, klangintensiv, aber auch fein abgestuft, sanglich und bestens aufeinander abgestimmt.

Blick von der Orgelempore in das Kirchenschiff der Paterskirche, Kulturforum Franziskanerkloster, Foto: Tina Hellmich, Kempen

Für ihre vielen Aufnahmen haben die vier Musikerinnen bereits etliche renommierte Schallplattenpreise in Empfang nehmen können („Choc du Mois", MIDEM Classical Award, Supersonic Award); veröffentlicht wurden bislang u. a. die kompletten Streichquartette von Tschaikowsky, Werke von Haydn und Schubert oder etwa die Gesamteinspielung der zehn berühmten Streichquartette von Mozart. Jüngst erschienen vom selben Komponisten alle Streichquintette, eingespielt mit dem Kollegen Harald Schoneweg. Weitere Kammermusik-Partner des Quartetts auch auf dem Konzertpodium sind u. a. die Pianisten Martin Stadtfeld und Matthias Kirschnereit sowie das Auryn- und das Vogler-Quartett.
Neben ausgedehnten internationalen Konzertreisen (in den letzten Jahren etwa in den Iran, nach Japan und durch halb Europa) betreut das Klenke Quartett auch die eigene Konzertreihe „Auftakt" im heimischen Weimar und realisiert Programme für Kinder- und Familienkonzerte.

Ausführliche Informationen und schöne Fotos gibt es hier auf der Homepage von Kempen-Klassik e.V.

Kulturforum Franziskanerkloster, Eingang

Karten kosten zwischen 12 Euro bis 32 Euro. Der Verkauf läuft.

Mit zusätzlichen Gebühren auch online!Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Logo Neustart Kultur

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:16.12.2022

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten zwischen 12 Euro bis 32 Euro. Der Verkauf läuft.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de