Inhalt:

ACHTUNG! Andere Künstler! Jean-Guihen Queyras, Violoncello - Alexandre Tharaud, Klavier | Kammermusik -
Werke von Bach, Marais, Chopin, Fauré, Popper, Kreisler und Brahms

Bitte beachten | Corona:
In den Gebäuden der Stadt Kempen besteht derzeit noch die MASKENPFLICHT, auch am Platz!

ACHTUNG: aufgrund einer Erkrankung findet eine Umbesetzung des Konzertes statt! Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Tastatur eines Flügels in Nahaufnahme

Montag, 23. Mai 2022, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Alexandre Tharaud, Klavier

Werke von Marais, Chopin, Fauré, Popper, Kreisler & Brahms

 

Ausführliche Informationen und schöne Fotos gibt es hier auf der Homepage von Kempen-Klassik e.V.

Unter den Cellisten seiner Generation ist er einer der gefragtesten: Jean-Guihen Queyras. Liegt es an seiner Leidenschaft für die Musik? An seiner unaufdringlichen Virtuosität oder dem makellosen Klang, den er seinem historischen Cello (Gioffredo Cappa, 1696) entlockt? Oder an seiner stilistischen Vielseitigkeit? Mit gleicher Intensität widmet sich der langjährige Mitarbeiter von Pierre Boulez der Alten Musik (z. B. mit dem Freiburger Barockorchester, der Akademie für Alte Musik Berlin oder Concerto Köln) wie auch der allerneuesten - so hob er etwa Werke von Ivan Fedele, Bruno Montavani oder Johannes Staud aus der Taufe und spielte 2014 unter der Leitung des Komponisten das Cello-Konzert von Peter Eötvös zu dessen 70. Geburtstag. Jean-Guihen Queyras war Gründungsmitglied des Arcanto Quartetts; mit Isabelle Faust und Alexander Melnikov spielt er in einem festen Trio.

Das Kulturforum Franziskanerkloster aus der Vogelperspektive, © Pep Werbeagentur KempenBlick von der Orgelempore in das Kirchenschiff der Paterskirche, Kulturforum Franziskanerkloster, Foto: Tina Hellmich, Kempen

 

Darüber hinaus musiziert er mit den ganz großen Orchestern (Philadelphia Orchestra, Symphonieorchester des BR, London Symphony Orchestra) und Dirigenten (Herreweghe, Gardiner, Norrington) und hat im Laufe der Jahre eine beeindruckende Sammlung von Aufnahmen veröffentlicht.
Einer seiner regulären Kammermusikpartner ist Alexandre Tharaud, der in Kempen letztmalig im Januar 2017 mit den „Goldbergvariationen" zu Gast war und somit dem Publikum noch in frischer und allerbester Erinnerung sein dürfte!
Der Kartenverkauf läuft! Mit zusätzlichen Gebühren auch online!Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:23.05.2022

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: 32,50 Euro, 26,50 Euro, 20,50 Euro, 14 Euro inklusive Gebühr

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de