Inhalt:

NACHHOLTERMIN!!!! Jarry Singla Eastern Flowers (Deutschland) | Jazz -
Tendu

ACHTUNG: Dies ist der Nachholtermin der im November und Januar wegen der Corona-Pandemie verschobenen Konzerte!!!

Die ursprünglichen Karten behalten ihre Gültigkeit!!!

 

Liebe Jazz-Freundinnen und -Freunde,
aus aktuellem Anlass hier noch ein Hinweis zu unserem Konzert mit Jarry Singla Eastern Flowers am Donnerstag, 24. Juni 2021, um 20:00 Uhr in der Paterskirche.
Gemäß der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung ist bei Einhaltung eines erhöhten Mindestabstands (wie es bei uns der Fall ist), ein Negativnachweis nun nicht mehr erforderlich - Sie benötigen also für den Konzertbesuch keinen Genesungs- bzw. Impfnachweis und auch keinen aktuellen Covid-Negativtest!
Alle übrigen Maßnahmen, vor allem die feste Sitzplatzordnung und das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske (auch am Sitzplatz) gelten nach wie vor.
Das Konzert wird übrigens ohne Pause gespielt.

Kultur-Extra-Konzert in der Paterskirche, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenPlakatmotiv Kempen-Konzert Jarry Singla, Foto: (c) JUERGEN BINDRIM

Donnerstag, 24. Juni 2021, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Jarry Singla Eastern Flowers (Deutschland)
Jarry Singla, Klavier, indisches Harmonium, Kompositionen & Arrangements | Ramesh Shotham, südindische & westliche Perkussion | Christian Ramond, Bass

„Tendu"

Gefördert durch das Ministerium Kultur und Wissenschaft NRW
Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Kempen

„Sinnlichkeit und Intuition, indische Klang-Exotik und europäische Jazz-Harmonik" (Saarbrücker Zeitung), ein „faszinierender Ideenreichtum" und „nicht zuletzt eine erhabene Schönheit" (Jazzthetik): Das sind die hervorstechenden Merkmale der Musik von Jarry Singla, der im heutigen Konzert - einen Tag vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin - sein neues Album „Tendu" vorstellen wird.
Singla war bereits 2004 als Solist in unserer Jazz-Reihe zu hören sowie zehn Jahre später mit seinem fulminanten „Mumbai Project", das er mit indischen Gastmusikern realisierte. Nun kehrt er zurück mit seinem 2009 gegründeten Trio, mit dem er bereits etliche internationale Auftritte in Europa, Südamerika und Indien absolviert hat. Seine beiden hoch renommierten Begleiter, WDR-Jazzpreis-Gewinner Ramesh Shotham und Kontrabassist Christian Ramond, haben ebenfalls indische Wurzeln. Shotham stammt ursprünglich aus dem südindischen Chennai und ist nicht nur dank seiner Präsenz auf über 150 Alben einer der meistbeschäftigten indischen Jazz-Perkussionisten überhaupt; Christian Ramond spielte u. a. mit Jazzlegenden wie Albert Mangelsdorff, Kenny Wheeler und Lee Konitz.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Der Vorverkauf läuft!

Online-Bestellungen sind im Moment leider nicht möglich!

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:24.06.2021

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Einzelkarten kosten 14,50 Euro, ermäßigt 11 Euro im VVK sowie 15,50 Euro, ermäßigt 12 Euro an der AK. Inklusive Ticketgebühr.
Der VVK läuft!

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de