Inhalt:

Irmgard Knef | Comedy & Kabarett -
„Ein Lied kann eine Krücke sein' | Musical Comedy - von und mit Ulrich Michael Heissig

Die Kunstfigur Irmgard Knef, © Robert Recker

Zuschauer in einer Veranstaltungshalle

"Kleinkunstkneipe“ Forum St. Hubert
Montag, 12. März 2018, 20 Uhr
Dienstag, 13. März 2018, 20 Uhr

Irmgard Knef
„Ein Lied kann eine Krücke sein"
Musical Comedy - von und mit Ulrich Michael Heissig

Bereits im Oktober 2008 setzte der Entertainer und Schauspieler Ulrich Michael Heissig mit seiner Kunstfigur Irmgard Knef das St. Huberter Publikum in Erstaunen… und nun rund neun Jahre später,  90 Jahre und kein bisschen leise…feiert Irmgard Knef in ihrem neuen, mittlerweile 8. Solo-Programm das Leben und die Liebe. Wenn auch ein wenig gebrechlich, präsentiert sie doch mit ungebrochenem Kampfgeist neue Geschichten, neue Chansons und bekannte Songs, die man so noch nicht gehört hat. 

Dankbar noch Mumm in den Knochen zu haben, statt Honig im Kopf, bietet die witzig-skurrile Entertainerin dem Alter die Stirn und dem Publikum kurzweilige Unterhaltung. Diese Frau lässt sich nicht in die Suppe spucken - erst recht nicht wenn man sowieso bald den Löffel abgeben muss. Die hoffnungslose Optimistin lässt am Spätabend ihres Lebens noch mal die Korken knallen! Schwarzhumorig und schnodderig fehlen da ebenso wenig Kabarettistische Zukunftsprognosen als auch Bestandsaufnahmen der Gegenwart in Bezug auf Politik und Karriere. Ausgestattet mit Bonmots und Wortwitz, schießt sie immer wieder aus der etwas steif gewordenen, aber immer noch echten, Hüfte.

Hinter der Bühnenerscheinung der alten Dame steckt ein Mann: Ihr Erfinder, ihr Darsteller: Ulrich Michael Heissig, Regisseur, Autor, Chanson-Kabarettist (als „Irmgard Knef”). Seit 1999 tourt er mit ihr erfolgreich durch das gesamte deutschsprachige Mitteleuropa und war und ist Gast an vielen Schauspielhäusern, fast allen namhaften und traditionsreichen Kabarett-Theatern, Kleinkunstbühnen, Gast auf Satirefestivals, an Bord auf edlen Kreuzfahrtschiffen und in zahlreichen Funk- und Fernsehformaten.
Irmgard Knef hat bereits mehrere Kleinkunstpreise gewonnen.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellung

Neben dem Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster gibt es die Karten der Kulturszene Kempen seit der letzten Saison auch online zu kaufen!

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:13.03.2018

Uhrzeit:20:00

Ort:Forum St. Hubert / Kleinkunstkneipe
Hohenzollernplatz 19
47906 Kempen

Kategorie:Theater / Kleinkunst

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstraße 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-264

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise:Aboverkauf an Neuabonnenten vom 8.7. bis 26.08.2017. Die Abos kosten in der Kategorie A 119 Euro und in der Kategorie B 94 Euro. Einzelkarten kosten 18,50 Euro und 14,50 Euro alles inklusive Ticketgebühr, Ermäßigungen jeweils die Hälfte.
Der Einzelkartenverkauf beginnt am 2.9.17.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de