Inhalt:

Interkulturelle Woche: Auftaktveranstaltung

Logo Interkulturelle Woche 2019

Mit einem kath. Gottesdienst beginnt am Sonntag, dem 22. Sept. um 11.30 Uhr die Interkulturelle Woche in Kempen. Mit dem Thema „Gottes Herzschlag ist bunt.“ greift der Gottesdienst das diesjährige Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ auf.

Der Grundgedanke ist, dass Gottes Herz für jede und jeden schlägt, für alle Menschen gleich. In ihrer Verschiedenheit nach Geschlecht, Hautfarbe, Sprache, Religion etc. werden sie von Gott geliebt.

Martin Luther King sagt dazu: „Wir haben ein großes Haus geerbt, ein großes Haus der Welt, in dem wir zusammen leben müssen – Schwarze und Weiße, Juden und Nichtjuden, Katholiken und Protestanten, Moslems und Hindus – eine Familie, die in Ideen, Kultur und Interessen zu Unrecht getrennt ist, die, weil wir niemals wieder getrennt leben können, irgendwie lernen muss, in Frieden miteinander auszukommen.“

Miteinander reden, Miteinander leben!

Im Anschluss an den Gottesdienst bieten Frauen aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran und Armenien in Zusammenarbeit mit dem SKM im Gemeindezentrum der Kirche St. Josef selbstgefertigte kleine Speisen aus ihren Ländern an.

Bei Kaffee und Tee gibt es Gelegenheit zu Gesprächen und Begegnung.

Alle sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen:

Sigrid Schrage (Mitglied AK-Multi-Kulturelles Forum), Tel.: 0 21 52 / 9 88 06 50

Veranstaltungsdetails

Datum:22.09.2019

Uhrzeit:11:30

Ort:Kirche St. Josef
Eibenweg 3
47906 Kempen

Kategorie:Kirche
Gesellschaft / Initiativen / Interessengruppen

Veranstalter

Arbeitskreis multi-kulturelles ForumKönigsberger Str. 10
47906 Kempen - Kempen

E-Mail:E-Mail Veranstalter