Inhalt:

Danish String Quartet | SONDERKONZERT -
'CORONA-Variante | Kempener Klosterkonzerte

Das Konzert mit dem Danish String Quartet am 18.06.2020 in der Paterskirche findet unter den neuen Corona Auflagen statt

Die von der Landesregierung verkündeten Lockerungen der Pandemie-Regeln haben Kempen Klassik und dem Kulturamt die Möglichkeit gegeben, einige Konzerte vor den Sommerferien doch noch zu „retten“.

In Abstimmung mit dem Ordnungsamt hat das Klosterkonzerte-Team einen Bestuhlungsplan und ein Durchführungskonzept für die Paterskirche erarbeitet, das allen Anforderungen zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten entspricht. Vor allem ist sichergestellt, dass die Abstandsregeln (1,50 m) eingehalten werden können: Es gibt nur 15 statt 22 Stuhlreihen und zwischen den Besucher*innen (Einzelpersonen oder Paare und Gruppen aus max. zwei verschiedenen Haushalten) werden immer drei Stühle freigehalten. Demzufolge werden statt der gewohnten bis zu 400 nur maximal 100 Plätze zur Verfügung stehen. Außerdem gilt Maskenpflicht (Mund-Nase-Schutz).

Das nahezu ausverkaufte Konzert mit dem Danish String Quartet kann unter den ursprünglichen Konzertbedingungen nicht stattfinden. Alle erworbenen Karten verlieren mit sofortiger Wirkung ihre Gültigkeit.

Es müssen neue Karten für dieses Sonderkonzert gekauft werden.

Dies wurde den zahlreichen Abonnenten und den Käufern von Einzelkarten, soweit Kontaktdaten bekannt sind, jetzt kurzfristig mitgeteilt. Der Eintrittspreis wird auf Wunsch – so bald wie organisatorisch möglich – erstattet.

Im Kulturforum Franziskanerkloster gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden. Das Rückgabeformular erhalten Sie im Franziskanerkloster oder auf der Internetseite der Stadt: https://www.kempen.de/c125757c00439dde/files/ico_link-ext.gif/$file/ico_link-ext.gifhttps://www.kempen.de/de/inhalt/kultur-amp-bildung/.

Karteninhaber*innen, die ihre Karten nicht direkt über das Kulturforum Franziskanerkloster erworben haben, wenden sich bitte direkt an ihre Kartenvorverkaufsstelle.

Das Danish-String-Quartet-Konzert wird nun als Sonderkonzert neu angeboten (18 Uhr und 20 Uhr):

A = Reihe 1 – 5 zu 30,50 €

B = Reihe 6 – 10 zu 20,50 €

C = Reihe 11 – 15 zu 10,50 €.

Ab sofort können die Abonnenten der Kammermusik-Reihe und die Inhaber von Einzelkarten an der Kasse des Kulturforums per Telefon unter (02152) 917-4120, per E-Mail an kartenverkauf@kempen-klassik.de oder persönlich neue Karten bestellen bzw. erwerben. Karteninhaber, die mangels ihrer Kontaktdaten nicht angeschrieben werden konnten, werden gebeten, sich eigenständig an die Kasse zu wenden. Die Kartenwünsche werden in der Reihenfolge, in der sich die Interessenten bei der Kasse melden, vergeben.

Karten sind ausschließlich erhältlich an der Kasse im Kulturforum Franziskanerkloster, ein online-Verkauf ist leider nicht möglich!

Da nach der langen Zeit ohne Live-Musikerlebnisse damit zu rechnen ist, dass mehr als 100 Musikliebhaber dabei sein möchten, hat sich das Danish String Quartet bereit erklärt, das Konzert vor vergleichsweise kleinem Auditorium zweimal hintereinander zu spielen: ein Konzert findet um 18 Uhr statt, das andere um 20 Uhr.

Blick von der Orgelempore in das Kirchenschiff der Paterskirche, Kulturforum Franziskanerkloster, Foto: Tina Hellmich, Kempen

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Danish String Quartet

Frederik Øland, Violine | Rune Tonsgaard Sorensen,  Violine | Asbjorn Norgaard, Viola | Fredrik Schoyen Sjölin, Violoncello

Werke von Schostakowitsch sowie „Nordic Folk Music“

 

In Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Rundfunk Köln
„WDR Kammermusik in NRW“

Das Danish String Quartet wurde 2002 gegründet und begeistert seither das internationale Publikum mit seiner unbändigen Spielfreude und frischen Interpretationen. Von Beginn an zählten neben skandinavischen Komponisten wie Carl Nielsen, Hans Abrahamsen oder Bent Sorensen auch nordische Volksmusik sowie die Wiener Klassiker zum Repertoire, das mittlerweile von Haydn bis zur zeitgenössischen Musik reicht. Neben einer intensiven Konzert- und Aufnahmetätigkeit entwickelte das Quartett auch eigene Projekte wie etwa das seit 2007 alljährlich stattfindende DSQ Festival in Kopenhagen, bei dem es zum Beispiel auch schon mal den gesamten Beethoven-Zyklus zur Aufführung bringt. 2016 kam die „Series of Four“ im Konzertsaal des Dänischen Rundfunks hinzu, bei dem das Quartett nicht nur selbst spielt, sondern auch Gäste einlädt wie etwa das Ebène Quartett, den Mandoline-Spieler Christian Thile oder Violinist Augustin Hadelich. Das Danish String Quartet errang im Laufe seiner Karriere mehrere bedeutende Wettbewerbserfolge (u.a. Erster Preis beim internationalen Streichquartett-Wettbewerb in London 2009) und wurde mit zahlreichen Preisen bedacht, darunter auch mit der höchsten kulturellen Auszeichnung Dänemarks, dem Carl-Nielsen-Preis (2011).

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellungen sind hierfür leider nicht möglich!

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:18.06.2020

Uhrzeit:18:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten 10,50€, 20,50€ und 30,50€ inklusive Ticketgebühr, Ermäßigungen jeweils die Hälfte.