Inhalt:

Critical Mass - Rudelradeln

Kempener Critical Mass feiert erstes Jubiläum, Freitag, 28.2.2020 um 18 Uhr auf dem Buttermarkt - Forderungen durch neuesten Unfallbericht der Polizei bestätigt.

Am kommenden Freitag, 28.2.2020, sind die engagierten Radler und Radlerinnen schon zum 10. mal unterwegs, um ein Zeichen für deutliche und schnelle Verbesserungen für einen sicheren Radverkehr in Kempen zu setzen. Bestärkt fühlen sie sich jetzt auch durch den neuesten Unfallbericht der Polizei für den Kreis Viersen. So ist z.B. die Radverkehrsachse von St. Hubert nach Kempen (Schauteshütte – Arnoldstraße) leider auch im letzten Jahr ihrem berüchtigten Ruf als Unfallschwerpunkt gerecht geworden. Das muss schnellstens ein Ende haben. Das vom Kempener Rat beschlossene Radverkehrskonzept sieht dafür die Einrichtung einer Fahrradstraße vor. Die muss jetzt ohne Verzögerungen in Angriff genommen werden. Nach den Karnevalstagen und zum Beginn der Fastenzeit konzentrieren sich die Radfahrenden auf Alt-Kempen, befahren traditionell den Innenstadtring und schauen in den Wohngebieten im Süden und Westen vorbei.

Die Rundfahrt startet am Freitag, 28.02.2020 um 18 Uhr auf dem Buttermarkt. Wer in der fröhlichen Runde mitfahren will, sollte natürlich eine funktionierende Lichtanlage am Rad haben und gut sichtbare Kleidung tragen, damit alle schon von weitem zu sehen sind. Die Polizei wird den Zug auch diesmal – wo es nötig ist – absichern, damit niemand zu Schaden kommt.

Veranstaltungsdetails

Datum:28.02.2020

Uhrzeit:18:00 - 20:00

Ort:Innenstadt Kempen
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Kategorie:Ausflüge / Führungen
Sport / Spiel

Veranstalter

BI-KempenAn der Gastendonk 2
47906 St. Hubert

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Preise: kostenfrei