Inhalt:

Christozentrische Familienaufstellung mit Prof. Dr. Dr. Paul Imhof

Wach werden für die eigene Wahrheit, den unentwirrbaren Knoten, das Lebensproblem, den alten Ballast. Innehalten, behutsam die Seele nachkommen lassen, Stille und Achtsam werden ist wesentlich. Diese systematische Methode kann aufzeigen, was verborgen ist und lebenspraktisch im Geist der Erlösung und Befreiung angewandt werden. Mit Hilfe einer Aufstellung werden Probleme sichtbar und in Richtung einer guten Lösung geführt. Nicht immer geht es dabei nur um das Familiensystem. Vielmehr ist der Gegenstand der Aufstellungsarbeit das ganze Spektrum menschlicher Verhältnisse und Beziehungen. Häufige Themen sind Konflikte zwischen Eltern und Kindern, Beziehungs- und Partnerschaftsprobleme, berufliche Anliegen, seelische Schwierigkeiten, psychosomatische Symptome, Identitätsfindung oder geistliche Fragen. Paul Imhof ist Professor für Theologie und Religionsphilosophie, Präsident der Akademie St. Paul, Filmemacher, Autor, Pastor im Ehrenamt der Ev. luth. Landeskirche Hannover, Leiter des Curriculums Christozentrisches Familienstellen, Pastor im Ehrenamt für theologische Fortbildung und geistliche Begleitung auf dem Schwanberg.

Veranstaltungsdetails

Datum:02.10.2020 - 04.10.2020

Uhrzeit:00:03 - 21:00

Ort:Christus Centrum Kempen - evangelische Freikirche e.V.
Dunantstr. 23
47906 Kempen

Kategorie:Vorträge / Gespräche
MeinQuartier

Veranstalter

Beratungspraxis SeidlitzDunantstraße 23
47906 Kempen

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Preise: Teilnahme als Represäntant/in: 90 Euro, Teilnahme mit eigener Aufstellung: 210 Euro, nach Absprache Ermäßigung möglich. Getränke, Mittagessen, Abendbrot: 18 Euro