Inhalt:

Chorwerk Ruhr & Concerto Köln | Sonderkonzert -
Johann Sebastian Bach: „Johannes-Passion“

 

Freitag, 22. März 2019, 19.30 Uhr
Propsteikirche Kempen

Chorwerk Ruhr & Concerto Köln

Robin Johannsen, Sopran | Alex Potter, Alt | Tilman Lichdi, Tenor | Tobias Berndt, Bass | Kresimir Strazanac, Bass

Leitung: Florian Helgath

Johann Sebastian Bach: „Johannes-Passion“

Sonderkonzert der Kempener Stiftung “Bürger für Klassik”

Knapp fünf Jahre ist es her, dass bei den Kempener Klosterkonzerten letztmalig ein großes Oratorienwerk aufgeführt wurde (Händels „Messias“, ebenfalls mit ChorWerk Ruhr). Höchste Zeit also für ein weiteres ambitioniertes Projekt; dieses Mal aber in noch festlicherem Rahmen in der großen Propsteikirche, wozu auch das 725-jährige Jubiläum der Stadt Kempen Anlass gibt.

Einmal mehr sind es, ergänzt durch international arrivierte Gesangssolisten, die Spitzenensembles ChorWerk Ruhr und Concerto Köln, die für einen Höhepunkt der Saison sorgen werden. Die „Johannespassion“ ist die älteste und neben der „Matthäus-Passion“ einzige vollständig erhaltene Passionsvertonung von Johann Sebastian Bach und wurde am Karfreitag 1724 in der Leipziger Nicolaikirche erstmalig aufgeführt; es folgten zu Bachs Lebzeiten noch mehrere Aufführungen, aber in einer jeweils umgearbeiteten Fassung.

Bach folgt der Form der Oratorienpassion und bereichert die Evangelienerzählung durch weitere geistliche Texte zeitgenössischer Dichter, kombiniert weitschweifende Arien, ausdrucksstarke Rezitative und beeindruckende Turba-Chöre zu einem dramatischen Musikerlebnis.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellung

Neben dem normalen Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster können die Karten auch online gekauft werden.

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

 

Hier kom­men zwei En­sem­bles ab­so­lu­ter Spit­zen­klas­se, die den Kem­pe­ner Klos­ter­kon­zer­ten, bes­ser: dem Kem­pe­ner Pu­bli­kum in herz­li­cher und lang­jäh­ri­ger Freund­schaft ver­bun­den sind, um ge­mein­sam eines der gro­ßar­tigs­ten Ora­to­ri­en der Mu­sik­ge­schich­te, Jo­hann Se­bas­ti­an Bachs Jo­han­nes-Pas­si­on, auf­zu­füh­ren.
Von den bei­den er­hal­te­nen Pas­sio­nen Bachs – die an­de­re ist die Mat­thä­us-Pas­si­on – ist dies die etwas kür­ze­re und dra­ma­ti­sche­re. Der Evan­ge­list er­zählt, in be­we­gen­den Re­zi­ta­ti­ven sin­gend, den Evan­ge­li­en­be­richt nach Jo­han­nes von der Ge­fan­gen­nah­me und Kreu­zi­gung Jesu Chris­ti.
Hin­zu­tre­ten Cho­rä­le und frei hin­zu­ge­dich­te­te Texte. Chor und So­lis­ten ge­stal­ten hoch­dra­ma­ti­sche Sze­nen, die teil­wei­se re­gel­recht opern­haf­ten Cha­rak­ter haben. Dazu kom­men wun­der­ba­re Arien der So­lis­ten, die das dra­ma­ti­sche Ge­sche­hen emo­tio­nal re­flek­tie­ren. Die in­ter­na­tio­nal re­nom­mier­ten So­lis­ten, dar­un­ter der in Kem­pen schon be­kann­te und hoch­ge­schätz­te Altus Alex Pot­ter, wer­den mit Con­cer­to Köln und Chor­Werk Ruhr unter des­sen Chef Flo­ri­an Hel­gath für ein ein­drück­li­ches mu­si­ka­li­sches Er­eig­nis sor­gen.

Eine Jo­han­nes-Pas­si­on ist eine sehr auf­wen­di­ge mu­si­ka­li­sche Un­ter­neh­mung und über­steigt, je­den­falls in einer solch hoch­ka­rä­ti­gen Be­set­zung, nor­ma­ler­wei­se un­se­re Mög­lich­kei­ten. Nicht zu­letzt auch an­ge­sichts des 2019 zu fei­ern­den 725-jäh­ri­gen Stadt­ju­bi­lä­ums haben wir alles daran ge­setzt, die sich bie­ten­de Ge­le­gen­heit zu er­grei­fen, diese Pro­duk­ti­on nach Kem­pen zu holen. Wir haben dem Propst Dr. Ei­cker dafür zu dan­ken, dass er dafür die Propstei­kir­che zur Ver­fü­gung stellt, die we­sent­lich mehr Pu­bli­kum er­mög­licht als die Pa­ters­kir­che. Und wir haben der Kem­pe­ner Stif­tung „Bür­ger für Klas­sik“ und Ralf Schmitz zu dan­ken, dass sie das, trotz etwas er­höh­ter Ein­tritts­prei­se, un­ver­meid­ba­re Fi­nan­zie­rungs­loch gro­ßher­zig stop­fen.

Web­sites:
www.​chorwerkruhr.​de
www.​concerto-koeln.​de

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:22.03.2019

Uhrzeit:19:30

Ort:Propsteikirche St. Mariae Geburt
An St. Marien 1
47906 Kempen

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten zwischen 8 Euro und 46 Euro inklusive Ticketgebühr, Ermäßigungen die Hälfte.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de