Inhalt:

„Vom Himmel hoch“ als LIVESTREAM! -
Calmus Ensemble | Kempener Klosterkonzerte

Familienkonzert mit dem Calmus Ensemble, (c) Anne Hartmann

Freitag, 4. Dezember 2020, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

„Vom Himmel hoch" | Calmus Ensemble
Eine A-Cappella-Collage zur Weihnachtszeit als LIVESTREAM
mit Werken und Arrangements vom 14. bis zum 20. Jahrhundert

Dieses Konzert wird live aus unserer Paterskirche übertragen! Den YouTube-Link und das Konzertprogramm finden Sie auf der Kempen-Klassik-Homepage: https://kempen-klassik.de/programm-details/calmus-ensemble-20201204.html

Die Live-Übertragung ist für Sie kostenfrei, Tickets werden nicht verkauft. Wir bitten aber dennoch herzlich um Ihre Spende zur Kostendeckung.

Bereits gekaufte Tickets für Calmus werden an unserer Konzertkasse zurückgenommen und der Kaufpreis erstattet.

Leipzig ist Quelle (Thomaner) und Heimat von gleich zwei Weltklasse-A-Cappella-Ensembles: Amarcord und das Calmus Ensemble. Beide, die auch schon mal zusammen auftreten, waren schon zweimal in der fürs Singen so idealen Akustik der Paterskirche zu erleben. Das Kempener Stammpublikum, das ja ein gutes Gedächtnis hat, erinnert sich gewiss an die großartigen „Bach-Arkaden", mit denen Calmus 2013 zusammen mit der Lautten Compagney Berlin Beifallsstürme ausgelöst hat. Eine Wiedereinladung des Calmus Ensembles war jetzt überfällig.

Calmus Ensemble (Foto: Anne Hornemann)Blick von der Orgelempore in das Kirchenschiff der Paterskirche, Kulturforum Franziskanerkloster, Foto: Tina Hellmich, Kempen

Die Calmus-Besetzung aus Sopran, Countertenor, Tenor, Bariton und Bass ist eine Besonderheit und ergibt einen sehr eigenen, charakteristischen Sound. Mit der Homogenität und zugleich Farbigkeit ihres Klangs, mit ihrer bewundernswerten Präzision, aber auch mit ihrer Leichtigkeit und ihrem Witz ernten sie in der ganzen Welt immer wieder große Begeisterung. Mit 50 bis 60 Konzerten im Jahr ist Calmus in ganz Europa und bis zu dreimal jährlich in den USA unterwegs.
2019 haben sie mit besonders spannenden Projekten ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Ihre vielfältigen, ideenreichen, immer zugleich anspruchs­vollen und unter­halt­samen Programme sind überhaupt ihr Markenzeichen. Damit haben sie eine ganze Reihe internationaler Preise und Wettbewerbe gewonnen - zuletzt den OPUS Klassik 2019 „Beste Chorwerk­einspielung". Ihre Repertoire­spanne ist schier unbegrenzt: geprägt von der Tradition der Thomaner sind die Sänger natürlich in der Vokal­musik der Renaissance, des Barock und der Romantik zu Hause, aber Musik unserer Zeit ist ihnen ebenfalls ein großes Anliegen. Sie haben über die Jahre zahlreiche Kompositions­aufträge vergeben und uraufgeführt. Außerdem singen und arrangieren sie gerne Pop, Folk und Jazz, wovon zahlreiche Notenveröffentlichungen zeugen.

Einen Teil seiner Zeit widmet Calmus der Nachwuchs­förderung: Unterricht, Workshops und Jury­tätig­keiten gehören zu ihrem Alltag, zuhause in Leipzig und unterwegs, u.a. als Artists in Residence beim STIMMEN Festival Lörrach oder bei der Bachwoche Stuttgart, sehr oft auch in den USA. Die Augsburger Allgemeine: „Überwältigend – wo immer Sie von Calmus lesen: Hingehen. Hören. Fühlen.“

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Liebe Freundinnen und Freunde der Kempener Klosterkonzerte, liebe Vereinsmitglieder!

Freuen Sie sich mit uns! Unser Weihnachtskonzert findet statt, und zwar in Ihrem Wohnzimmer!

Wir präsentieren Ihnen das

KempenKlassik-Debut auf YouTube:
Calmus Ensemble

Live aus unserer Kempener Paterskirche am
Freitag, 04. Dezember, 20 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten

Das großartige, weltweit renommierte Calmus Ensemble kommt - allen Widrigkeiten zum Trotz - zu uns nach Kempen, um live und exklusiv für Kempen zu singen.

Wir werden das Konzert im Internet „in Echtzeit“ für Sie übertragen. Auf unserer Homepage unter www.kempen-klassik.de finden Sie den YouTube-Link eine Stunde vor Konzertbeginn (19 Uhr).

In diesen schweren Zeiten des „Social Distancing“ werden die weihnachtlichen Wohlklänge uns allen gut tun. Und die Künstler sind froh, wenn sie – noch dazu in einem so schönen und gut klingenden Raum – auftreten können. Im Programm wird es ein paar Stücke geben, bei denen Sie nach Lust und Laune mitsingen können – gesundheitlich ja vollkommen unbedenklich ;-)!

Dieses Konzert kostet keinen Eintritt. Wenn Sie mögen, können Sie anschließend (oder auch bereits vorab) etwas spenden. Wir verstehen das Konzert als unseren Gruß zur Advents-und Weihnachtszeit, als Dank für Ihre Treue und als Zeichen, dass wir zuversichtlich bleiben für die baldige Rückkehr zu Livekonzerten mit Ihnen, unserem verehrten Publikum, in der Paterskirche!!

Leider wird das Familienkonzert am Folgetag nicht stattfinden können:

ABGESAGT: Calmus Ensemble
Familienkonzert

Weißt Du, wie Weihnachten klingt?
Ein stimmungsvolles Mit-SUMM-Konzert
für Jung und Alt

Samstag, 05. Dezember '20, 15.00 Uhr

Nach den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen des Landes NRW zum Umgang mit dem Corona-Virus (COVID-19) müssen wir dieses Konzert leider absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Das aktuelle Programm unserer Klosterkonzerte finden Sie jederzeit auf unserer Website unter www.kempen-klassik.de.

Wir freuen uns, Sie hoffentlich bald in unserer Paterskirche LIVE wiederzusehen! Bleiben Sie zuversichtlich und bleiben Sie uns treu!

Bis bald und herzliche Grüße,
Ihr KempenKlassik-Team

Online-Bestellung sind zur Zeit leider nicht möglich.

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

  
  
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
   
 
 
 
 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:04.12.2020

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte
Theater / Kleinkunst

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Der Live-Stream ist kostenlos. Es wird jedoch um eine Spende gebeten!

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de