Inhalt:

ANIM Ensemble (Afghanistan/Portugal) | Weltmusik -
Sufi-Musik und klassische Stücke aus der Blütezeit afghanischer Musikkultur

Corona | Keine Pflicht, aber das Tragen einer Maske wird empfohlen. Danke!

Stimmung beim Weltmusikkonzert in der Paterskriche, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenPlakatmotiv Anim Ensemble, (c) Kulturamt Kempen

Donnerstag, 3. November 2022, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

ANIM Ensemble (Afghanistan/Portugal)
Ustad Murad Sarkosh, Ghichak, Kashgar Rubab, Gesang, künstlerische Leitung | Huma Rahimi, Sitar | Ustad Bilal Asify, Harmonium, Gesang | Ustad Ibrahim Ibrahimi, Tabla | Ramez Safar, Rubab
„Sufi-Musik und klassische Stücke aus der Blütezeit afghanischer Musikkultur"
Ein Konzert der Reihe „Klangkosmos Weltmusik in NRW"
Die Musikerinnen und Musiker des „Afghanistan National Institute of Music" (ANIM) in Kabul konnten nach der Machtübernahme der Taliban im August 2021 nach Portugal evakuiert werden. Dort wird nun das ANIM im Exil aufgebaut, um die großen Musiktraditionen Afghanistans auch an eine jüngere Generation weiterzugeben.
Das, was wir heute als afghanische Kunstmusik bezeichnen, ist mit seinen melodischen Skalen sehr nahe an der klassischen nordindischen Musik. Sie wurde vor allem im 19. Jahrhundert und später am Hof des afghanischen Königs gepflegt; auch studierten Musiker aus Kabul bei Meistern in Indien und Pakistan. Instrumente wie die indische Kesseltrommel Tabla fanden Eingang in die afghanische Musik, die afghanische Rubab wiederum wurde in Indien zur Sarod modifiziert.
Geleitet wird das Ensemble von Ustad Murad Sarkosh. Seit 2006 war er Rektor des Afghanischen Nationalen Musikinstitut ANIM und unterrichtete an der Musikfakultät des Institutes. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Pädagoge und Interpret afghanischer Musik und ist Mitglied verschiedener traditioneller Ensembles, mit denen er weltweit gastiert.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellung

Neben dem Kartenverkauf an der Kartenkasse im Kulturforum Franziskanerkloster gibt es die Karten der Kulturszene Kempen auch online zu kaufen: (Hinweis: dort kommen zusätzlichen Kosten auf Sie zu!)

Button zum Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de

Logo Neustart Kultur

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:03.11.2022

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Stadt Kempen - KulturamtBurgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Karten kosten 8,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro im VVK sowie 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro an der AK. Inklusive Ticketgebühr.

Tickets online:

Karten-Online-Verkauf, © www.reservix.de