Inhalt:

Unter Vorbehalt! Albrecht Mayer, Oboe | Sophie Dervaux, Fagott | Fabian Müller, Klavier -
Kammermusik | Kempener Klosterkonzerte

Klosterkonzerte in Zeiten der Coronapandemie

Nach den ersten Lockerungen hatte das Klosterkonzerte-Team in Abstimmung mit dem Ordnungsamt ja bereits einen „corona-gerechten“ Bestuhlungsplan und ein Durchführungskonzept für die Paterskirche erarbeitet – und konnte so mit großem Erfolg - als einer der ersten Veranstalter in NRW überhaupt – ab Mai schon wieder Klassik-Konzerte ermöglichen.

Die Konzerte sind nach wie vor „luftiger“ geplant (als der Gesetzgeber es fordert): es gibt deswegen zwei Konzerte hintereinander mit jeweils verkürztem Programm (ca. 1 Stunde ohne Pause); es gibt nur 15 statt 22 Stuhlreihen und zwischen „fremden“ Besucher*innen werden immer zwei Stühle freigehalten. Es stehen deswegen statt der gewohnten bis zu 400 nur ungefähr 100 Plätze zur Verfügung!

Was ist mit Masken? Im Moment ist die Gesetzeslage so, dass Maskenpflicht besteht! Das heißt: überall am und im Kulturforum Franziskanerkloster (z.B. in der Warteschlange, im Forum, auf den Toiletten usw.) bitte MIT Maske! Aber sobald man auf seinem Sitzplatz sitzt, darf die Maske abgenommen werden!
Noch etwas: Die erforderlichen Hygienemaßnahmen werden von uns selbstverständlich eingehalten!

Blick von der Orgelempore in das Kirchenschiff der Paterskirche, Kulturforum Franziskanerkloster, Foto: Tina Hellmich, Kempen

Dienstag, 8. September 2020, 18 Uhr und 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Albrecht Mayer, Oboe  
Sophie Dervaux,
Fagott
Fabian Müller, Klavier

„Französische Kammermusik“ – Werke von Francaix, Boutry, Saint-Saens, Ravel & Poulenc
Eine traumhafte Konstellation nicht nur für Fans der Bläserkammermusik: Esprit, Eleganz und Virtuosität à la francaise, präsentiert von führenden Vertretern ihres Fachs!

Albrecht Mayer, der bereits 2011 in Kempen zu hören war, ist wohl einer der ersten Namen, an die man denkt, wenn das Stichwort „Oboe“ fällt. Seit 1992 ist er Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker und spielt zudem in seinem eigenen Ensemble „New Seasons“. 2004, 2008 und 2010 wurde er mit dem „ECHO Klassik“-Preis ausgezeichnet und 2013 in die „Hall of Fame“ der Zeitschrift „Gramophone“ aufgenommen. In den letzten Jahren hat er zahlreiche, von der Kritik hochgelobte CDs aufgenommen, darunter auch Projekte etwa mit dem Mahler Chamber Orchestra und Claudio Abbado oder den King’s Singers.

Sophie Dervaux war von 2013 bis 2015 eine Kollegin von Albrecht Mayer bei den Berliner Philharmonikern, bevor sie als Solo-Fagottistin zu den Wiener Philharmonikern wechselte. Als Solistin gastiert die mehrfache Wettbewerbs-Preisträgerin (u.a. beim ARD-Wettbewerb München 2013) ebenso mit anderen Orchestern wie etwa dem Sinfonieorchester des BR oder dem Radiosinfonieorchester Stuttgart. Darüber hinaus gibt sie als Pädagogin zahlreiche Meisterkurse in der ganzen Welt.

Fabian Müller war mit einem Solo-Recital erstmalig im Dezember 2018 zu Gast bei den Kempener Klosterkonzerten – ein Jahr zuvor hatte er beim ARD-Wettbewerb den zweiten Platz belegt und gleich vier (!) Zusatzpreise erhalten.

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Online-Bestellungen sind hierfür leider nicht möglich!

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

Datum:08.09.2020

Uhrzeit:20:00

Ort:Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Burgstr. 19
47906 Kempen

Homepage

Kategorie:Musik / Konzerte

Veranstalter

Kempen Klassik e.V.Burgstraße 23
47906 Kempen

Homepage Veranstalter

E-Mail:E-Mail Veranstalter

Karten / Tickets

Kulturforum FranziskanerklosterBurgstr. 19
47906 Kempen

Telefon:0 21 52 / 917-4120

Homepage:Homepage

E-Mail:E-Mail

Preise: Der Vorverkauf beginnt am 8. August 2020 an der Kasse im Kulturforum Franzikanerkloster.
Karten kosten 34,50 Euro, 24,50 Euro und 16,50 Euro inklusive Ticketgebühren, ermäßigt die Hälfte.