Inhalt:

Weniger ist mehr - Terminstress im Kinderalltag

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 30.03.2011

In Kooperation mit dem Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Krefeld und dem Familienzentrum Kempen - Mitte / Mullewapp– Kinderhaus bietet das Familiennetzwerk Kempen einen Informationsabend zum Thema „Weniger ist mehr – Terminstress im Kinderalltag?“ für Eltern und Interessierte an. Der Infoabend findet am Mittwoch, dem 11. Mai 2011 von 20 bis 22.15 Uhr unter der Leitung der Heilpädagogin Gabi Renk im Mullewapp – Kinderhaus, Von-Broichhausen-Allee 3 in Kempen, statt. Die Teilnahme an dem Vortragsabend ist kostenfrei.

Eltern möchten die bestmögliche Förderung für ihre Kinder. Doch wo kommen sie – Eltern und Kinder – an ihre Belastungsgrenzen? Schon früh geraten sie durch viele Termine unter Druck, der sich auf die gesamte Familie auswirkt. Stressfaktoren nehmen großen Einfluss auf die Entwicklung des Kindes. Im Vortrag werden die möglichen Auswirkungen u.a. auf die Entwicklung des Denkens, des Sozialverhaltens und der Persönlichkeit aufgezeigt. Die Wichtigkeit des Gleichgewichts zwischen guter Förderung und den tatsächlichen Bedürfnissen des Kindes sollen bewusst gemacht werden, denn nur dann kann eine Entwicklung angemessen verlaufen.

Nähere Informationen und Anmeldung bis zum 3. Mai 2011 über das Haus für Familien Campus, Spülwall 11, Kempen, unter Telefon 0 21 52 / 27 37.

Ihre Ansprechpartner:

Marc Schneider
Telefon: 0 21 52 / 27 37

Anschrift

Jugendtreff Campus
Spülwall 11
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag, Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr – 12:30 Uhr
Donnerstag
14:30 Uhr – 18:00 Uhr
In Notfällen erreichen Sie uns
1. während der Dienstzeiten unter der Rufummer: 0 171 / 7 65 89 25
2. außerhalb der Dienstzeiten über die Rufnummer der Polizei Kempen: 0 21 62 / 37 70