Inhalt:

Weihnachtsmarkt 'Markt der Sterne'

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 15.11.2013

In wenigen Tagen ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt Kempen öffnet seine Pforte. Auf dem stimmungsvollen Markt präsentieren zahlreiche Aussteller liebevoll gestaltetes Kunsthandwerk, Geschenkideen rund um die Weihnachtszeit und kulinarische Spezialitäten. In diesem Jahr findet der Markt zum ersten Mal unter der Leitung der Bergisch Gladbacher Event-Agentur XDREAM-Events statt.

Die Agentur bringt die richtige Mischung aus neuen Impulsen und Kontinuität mit. „Jede Veränderung ist auch eine Chance und wir freuen uns sehr, dass so viele Aussteller diese Chance mit uns ergreifen und uns ihr Vertrauen entgegenbringen", so Henning Schmitz, Inhaber der Agentur XDREAM-Events.

Mit dem Namen „Markt der Sterne" erhält der Markt neben einem Titel auch ein neues Erscheinungsbild. Ein Sternenhimmel über dem Buttermarkt hüllt die malerischen Fachwerkhütten in ein sanftes Licht. Die Hütten bleiben während der gesamten Adventszeit auf dem Buttermarkt stehen. Der Wochenmarkt findet wie gewohnt statt. Das Karussell wird dieses Jahr in der Peterstraße platziert. Zudem wird es keine Bühne mehr auf dem Buttermarkt geben. Der Markt wird mit ruhiger Atmosphäre und weihnachtlichem Programm gestaltet. So gibt es überall in der historischen Altstadt kleine Musikinseln. Hier spielen Gruppen weihnachtliche Musik oder führen weihnachtliche Stücke auf.  Weiter wird es auf dem Buttermarkt eine lebende Krippe mit Maria und Josef, Ochs, Esel, Schafen und Kamelen geben, die vor allem Familien mit Kindern anziehen wird. In den Straßen der historischen Altstadt finden die Besucher fast 200 Händler mit Warenangeboten rund um Weihnachten. Natürlich sind auch zahlreiche Einzelhändler der Altstadt dabei und zusätzlich bietet der Werbering Kempen einen verkaufsoffenen Sonntag am 15.12.2013 von 13 bis 18 Uhr an.

Der neue Internetauftritt www.markt-der-sterne.de soll Aussteller und Besucher gleichermaßen das ganze Jahr über mit Informationen rund um den heimeligen Weihnachtsmarkt versorgen. Besucher erfahren hier unter anderem Öffnungszeiten und Parkmöglichkeiten während der Adventswochenenden und für Aussteller stehen alle erforderlichen Unterlagen zum Download zur Verfügung.

Nach dem erfolgreichen Start des Shuttle-Busses im vergangenen Jahr fährt dieser wieder an allen vier Adventswochenenden samstags und sonntags jeweils zwischen 10:30 Uhr und 20:30 Uhr durchgehend im 15-Minuten-Takt ab Parkplatz „Self Bau- und Gartenmarkt“, Otto-Schott-Straße 8, am Kempener Außenring. Die Nutzung des Busses ist kostenfrei. Das Entgelt für die unbegrenzte Parkplatznutzung beträgt zwei Euro. Diese werden jedoch bei einem Einkauf ab zehn Euro beim „Self Bau- und Gartenmarkt“ angerechnet.

Kontaktdaten:

Telefon: 0 22 02 / 24 53 04
Telefax: 0 22 02 / 24 52 73
E-Mail: info@markt-der-sterne.de

Markt der Sterne auf einen Blick

  • Geöffnet an allen vier Adventswochenenden
  • In der gesamten Altstadt Kempen
  • An den ersten drei Adventswochenenden täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am vierten Adventswochenende samstags von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr
  • Verkaufsoffener Sonntag am 15. Dezember 2013 von 13 bis 18 Uhr
  • Eintritt frei

       

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Dellmans
Telefon: 0 21 52 / 917-1020

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung