Inhalt:

Verschärfte Corona-Maßnahmen ab 30.12.20

Mitteilung vom 29.12.2020

Das Infektionsgeschehen im Kreis Viersen ist weiterhin auf einem hohen Niveau. Daher hat der Kreis Viersen gem. § 16 CoronaSchVO NRW im Einvernehmen mit dem MAGS und den BürgermeisterInnen des Kreises Viersen weitere besondere Schutzmaßnahmen zur Verhinderung oder zumindest Eindämmung der Weiterverbreitung des Virus getroffen. Die Anordnungen finden Sie auf der Presseseite Kreis Viersen sowie als Download im Anhnag. Die weiteren Schutzmaßnahmen treten mit Wirkung vom 30.12.2020 in Kraft.

Zum Herunterladen:

Ihre Ansprechpartner:

Michael Steckel
Telefon: 0 21 52 / 917-2440
Markus Wiegand
Telefon: 0 21 52 / 917-2441

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 17.00,
Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 18.00 Uhr,
Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr