Inhalt:

Verkehrssicherheitsaktion VORKIDS auf dem Buttermarkt

Mitteilung vom 08.05.2018

Spaß am Radfahren und gute Laune der teilnehmenden Schulkinder sollen an diesem Tag im Vordergrund stehen. Mit drei Schulklassen aus der Gesamtschule Kempen wollen wir auf einem aufgebauten Fahrradparcours das sichere Radfahren üben und den Zuschauerinnen und Zuschauern demonstrieren. Die Teilnahme am Fahrradparcours ist begrenzt und daher - je nach Andrang- leider nicht für alle Besucherinnen und Besucher möglich.

Aber:
Alle anderen an diesem Tag vorgesehenen Aktionen sind nicht nur ebenfalls kostenlos und informativ, sondern laden die Besucher zum Mitmachen und Staunen ein:

Heliumgefüllfte Luftballons werden sicherlich die uns besuchenden Kinder erfreuen, ebenso wie ein Gewinnspiel, bei dem die teilnehmenden Kinder Fahrradhelme gewinnen können. Segway fahrende Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte hat Kempen vermutlich bislang noch nicht gesehen, auch diese werden zu bestaunen sein. Auf einem Fahrradsimulator kann jeder seine Radfahrtauglichkeit testen. Warnwesten sollen nicht nur an diesem Tag für Farbe, sondern auch später für Sichtbarkeit der radelnden Kinder im Straßenverkehr sorgen- auch diese wird es - solange der Vorrat reicht- kostenfrei geben.

Auch die von der Polizei genutzten Geschwindigkeitsmessanlagen können Interessierte an diesem Tag kosten- und folgenlos begutachten.

Last but not least:

Unser prominenter Überraschungsgast wird nicht das Absteigen üben (denn das ist für ihn in seiner Funktion wirklich nicht nötig..., sondern vielmehr mit den radelnden Kindern das unfallträchtige Linksabbiegen spielerisch trainieren und vorbildlich demonstrieren.

Wir freuen uns daher ganz besonders auf JÜNTER, das Maskottchen von Borussia Mönchengladbach, das diese Verkehrssicherheitsaktion einige Stunden lang unterstützen wird und den vielen Fans des benachbarten Fohlenfußballclubs im Kreis Viersen zudem eine besondere Freude machen will! Danke an dieser Stelle auch an die Borussia aus Mönchengladbach, die diesen Tag für die Verkehrssicherheit der radelnden Kinder mit Jünter unterstützt!

Das Fohlenmaskottchen ist prädestiniert für diese Aufgabe:
Borussia Mönchengladbach und die Polizei Mönchengladbach sind im Jahr 2014 in Berlin mit dem Präventionspreis "Roter Ritter" der Aktion Kinderunfallhilfe ausgezeichnet worden. Sie erhielten den Preis für ein gemeinsames Projekt zur Unfallprävention, bei dem "Jünter" gemeinsam mit Kindern das sichere Radfahren und Linksabbiegen trainiert.

An diesem 14. Mai wird auch die zweite Fragebogenaktion des Projektes starten. Von dieser zweiten Runde erhoffen sich die Verantwortlichen weitere Erkenntnisse, um die Straßen für die radelnden Kinder im Kreis Viersen sicherer zu machen.
Wir freuen uns, wenn viele Besucherinnen und Besucher das VORKIDS-Fest besuchen. Vielleicht eignet sich der Tag auch für Schulklassen zu einem spontanen Informationsbesuch im Rahmen eines Ausflugs oder Wandertags?
Je mehr Menschen die Gefahren kennen und erfahren, wie sie sicherer im Straßenverkehr unterwegs sind und je mehr Menschen uns mit ihren Antworten helfen, das Problem zu lösen, umso sicherer radeln in Zukunft unsere Kinder im Kreis!

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Dellmans
Telefon: 0 21 52 / 917-237

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung