Inhalt:

Tiefstraße wird saniert

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 09.03.2018

Die Tiefstraße wird ab April in zwei Schritten saniert. In einem ersten Bauabschnitt werden Kanalhausanschlüsse durch die Stadt Kempen und in einem zweiten Bauabschnitt Versorgungsleitungen und Versorgungshausanschlüsse durch die Stadtwerke Kempen erneuert. Während der Bauzeit wird die Tiefstraße für den Autoverkehr gesperrt sein, ausgenommen sind Fußgänger und Radfahrer. Im aktiven Baufeldabschnitt ist dennoch mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Eine Zufahrt zu den Grundstücken ist in dringenden Fällen in Absprache mit der ausführenden Firma möglich. Abfallgefäße werden vom Bauunternehmer zu den Abfuhrterminen vom Grundstück zu einem Sammelplatz gebracht und nach Leerung wieder an das entsprechende Grundstück zurückgebracht. Der erste Bauabschnitt beginnt  am 03. April 2018. Die Bauzeit wird etwa acht Wochen betragen. Im Anschluss werden im zweiten Bauabschnitt die Versorgungsleitungen und die dazugehörigen Hausanschlüsse saniert.

Die Bauzeit endet voraussichtlich am 31. August 2018.

Ansprechpartner für den ersten Bauabschnitt ist Karl-Heinz Schmitz vom Tiefbauamt der Stadt Kempen unter Telefon 0 21 52 / 917 - 325, Mail karl-heinz.schmitz@kempen.de. Ansprechpartner für den zweiten Bauabschnitt sind die Stadtwerke Kempen unter 0 21 52 / 1 49 60.

Ihre Ansprechpartner:

Karl-Heinz Schmitz
Telefon: 0 21 52 / 917-325

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen