Inhalt:

Straßen- und Platzgestaltung Klosterhof

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 26.02.2013

Ab Sommer 2013 werden unter der Regie der Stadt Kempen die Straßen und Plätze am Klosterhof umgestaltet. Um eine Entscheidung über Pflastermaterialien vorzubereiten, sind auf der Judenstraße, vor dem Rathaus, Musterflächen angelegt worden. Die Materialauswahl ist deshalb von besonderer Bedeutung, da die für den Klosterhof ausgewählte Pflastergestaltung in der Zukunft abschnittsweise auch auf die Fußgängerzone der historischen Altstadt übertragen werden soll.

Vier durchnummerierte Musterfelder mit Betonpflaster sind ausgelegt worden, die sich optisch unterscheiden. Eine unterschiedliche Farbgebung und Intensität der Körnung führen zum unterschiedlichen Erscheinungsbild.

Im Hinblick auf funktionale und gestalterische Anforderungen ist geplant, die neuen Straßen und Plätze in 3 unterschiedlichen Pflasterformaten auszubauen. Alle Mustersteine sind für den geplanten Ausbau in den gewünschten Formaten lieferbar. Aus Produktionsgründen konnte die geplanten Formate zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht auf die Musterflächen übertragen werden.

Um bestehende Gestaltungselemente aus der Altstadt zu übernehmen ist geplant, die Pflasterflächen durch Bänderung mit kleinteiligem Natursteinpflaster zu gliedern. In der Altstadt bestehende Materialien, wie Granit, Asphalt und Porphyr, werden hierfür übernommen. Um den geplanten Materialmix bewerten zu können, sind die Musterflächen in Kleinpflaster eingefasst worden.

Die Stadtverwaltung ist daran interessiert, die Meinung der Bürger zu den angelegten Pflaster-Musterflächen zu erfahren. Deshalb werden die Bürger gebeten, Ihre Meinung unter pflaster@kempen.de an die Stadtverwaltung per Mail weiterzugeben. Da durch Niederschlag und Gebrauchsspuren sich der optische Eindruck der Musterflächen noch verändern wird, wird empfohlen, ein Meinungsbild erst in ca. 4 Wochen abzugeben.

Nach den Osterferien werden dann die zuständigen politischen Fachausschüsse über die Pflasterwahl beraten und entscheiden.

Ihre Ansprechpartner:

Torsten Schröder
Telefon: 0 21 52 / 917-4000

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung