Inhalt:

STADTRADELN geht in die fünfte Runde - Jetzt anmelden!

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 20.08.2021

Vom 2. bis zum 22. September geht die bundesweite Aktion „STADTRADELN" im Kreis Viersen in die fünfte Runde. In diesem Zeitraum sind alle, die im Kreis Viersen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, aufgerufen, bei der Kampagne des Klima-Bündnis mitzumachen. Auch dieses Jahr beteiligen sich alle neun Städte und Gemeinden des Kreises Viersen an der Aktion. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.stadtradeln.de/kempen möglich.

Ziel während der dreiwöchigen Aktionsphase ist es, privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Die Radel-Kilometer, die auf dem Arbeitsweg, in der Freizeit oder auch im Urlaub außerhalb des Kreises zurückgelegt werden, können online in einem Kilometer-Buch eingetragen, über die kostenfreie STADTRADELN-App getrackt oder der örtlichen Koordination mitgeteilt werden.

„Wir machen im Alltag teilweise unbewusst zu häufig selbst kurze Wege mit dem Auto. Das Stadtradeln kann einen Anstoß geben, seine Gewohnheiten zu überdenken", so Bürgermeister Christoph Dellmans. „Radfahren ist nicht nur gesund und steigert die Fitness, es ist außerdem ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz."

Ob gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunden oder der Familie -schon zwei Personen reichen aus, um ein STADTRADELN-Team zu bilden. Wer möchte, kann auch einem bereits bestehenden Team beitreten. Die Teams lassen sich außerdem einer Kategorie - zum Beispiel „Verein" oder „Unternehmen" - zuordnen. Den „offenen Teams" der einzelnen Städte, Gemeinden und des Kreises können sich Interessierte anschließen, die als Solofahrerinnen oder -fahrer antreten möchten. Auch Nachmeldungen nach Beginn des Aktionszeitraums sind möglich. Für Mobilitätsmanagerin Anne Koller ist es das erste STADTRADELN in Kempen. „Ich bin selbst begeisterte Radfahrerin und hoffe, dass wir viele Kempener*innen ebenfalls zum Radfahren motivieren können. Die bisherigen Anmeldezahlen beim STADTRADELN sind vielversprechend, denn es haben sich bereits mehr Menschen angemeldet als in den Vorjahren. „Da sollte Kempen ebenfalls stark vertreten sein", appelliert sie an die fleißigen Radler*innen. Unter allen Teilnehmenden, die erfolgreich an der Aktion teilgenommen haben, verlost der Kreis nach Aktionsende nützliches Fahrradzubehör.

Weitere Informationen gibt STADTRADELN-Koordinatorin Anne Koller telefonisch unter 02152/917-4032 oder per E-Mail unter anne.koller@kempen.de.

Für die Sicherheit aller Teilnehmenden sind die jeweils geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.

Tipps für Radtouren: Broschüre „Den Kreis auf zwei Rädern erkunden"

Wer noch auf der Suche nach neuen Anregungen für Fahrradtouren ist, sollte die neuaufgelegte Radbroschüre „Den Kreis auf zwei Rädern" nutzen. Das Heft enthält sechs Tourenvorschläge, um den Kreis Viersen auf seinem rund 680 Kilometer langen, ausgeschilderten Radwegenetz zu erkunden. Die Broschüre ist kostenlos im Kreishaus, Rathausmarkt 3 in Viersen, sowie in den Rathäusern und Bürgerinformationen der Städte und Gemeinden erhältlich. Auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-viersen.de/tourentipps steht die Broschüre inklusive GPS-Tracks zum Download zur Verfügung.