Inhalt:

Sperrungen und Halteverbote

Mitteilung vom 15.09.2022

Am kommenden Wochenende findet das traditionelle "Kürbisfest" in St. Hubert statt. Hierzu wird ab dem kommenden Samstag, 17. September 2022, 18 Uhr bis Sonntag, 18. September 2022, 19 Uhr die Ortsdurchfahrt gesperrt. Betroffen sind die Durchfahren über „Hülser Landstraße“, „Hohenzollernplatz“, „Hauptstraße“ und „Breite Straße", sowie umgekehrt über die „Breite Straße“, „Königstraße“, „Hohenzollernplatz" sowie über die „Drabbenstraße".

Des Weiteren werden auf der „Breitstraße“, „Königstraße“, „Drabbenstraße“, „Hauptstraße“ und auf dem Markt- und Kirchplatz diverse Halteverbotszonen errichtet.

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt macht es leider erforderlich auch die gesamten innerstädtischen Bushaltestellen des ÖPNV für den o.g. Zeitraum außer Betrieb zu nehmen.

Für die Dauer dieser Veranstaltung werden diese an die Ortsumgehung der „Kempener Landstraße (K15)" in Höhe der „Bahnstraße" sowie auf die „Tönisberger Straße  (K23)"  in Höhe des Kreisverkehrs „Hülser Landstraße" verlegt.

Der Veranstalter bittet um Verständnis für diese Maßnahme.

Seitens der Straßenverkehrsbehörde werden ortskundige Verkehrsteilnehmende an diesem Wochenende zwingend gebeten, den Ortskern von St. Hubert zu meiden und möglichst weiträumig zu umfahren.

Ihre Ansprechpartner:

Markus Kaisers
Telefon: 0 21 52 / 917-2444

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.00 bis 13.00 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung