Inhalt:

Spaß ohne Glas am Rosenmontag

Mitteilung vom 13.02.2017

Am Rosenmontag gilt in der Kempener Altstadt absolutes Glasverbot. Spaß ohne Glas, dieses Motto hatte sich bereits vor drei Jahren bewährt. Um direkt einem Missverständnis voruzbeugen: Es handelt sich um Glasverbot, nicht um Alkoholverbot. Bier, Wein, Sekt und andere Getränke dürfen nur nicht in Glasflaschen und Gläsern sein.

Die Glasverbotszone liegt im gesamten Gebiet innerhalb des Altstadtringes, inklusive des Ringes selber. Zusätzlich ist die Thomasstraße mit einbezogen. Das Verbot gilt zwischen 11 und 17 Uhr. Zusätzlich wurden die Altstadtwirte gebeten, während der gesamten Karnevalstage auf Glas zu verzichten und in Plastikbechern auszuschenken.

Für alle Besucher, die das Glasverbot nicht mitbekommen haben, besteht an mehreren Containern im Innenstadtbereich und an allen Zufahrtsstraßen zur Altstadt die Gelegenheit, den Inhalt in Plastikbecher umzufüllen und das Glas zu entsorgen. Ein Sicherheitsdienst steht an allen Bereichen und kontrolliert. Zusätzlich kontrollieren Mitarbeiter des Ordnungsamts und haben ebenfalls Plastikbecher dabei.

Das Glasverbot gilt auch im Zug selber, sowohl bei Fußgruppen als auch auf den Wagen.

Ihre Ansprechpartner:

Ulrich Eckerleben
Telefon: 0 21 52 / 917-244

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung