Inhalt:

Pflegeversicherungsdienst nicht im Auftrag der Stadt unterwegs

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 09.05.2018

Zur Zeit werden ältere Menschen zwischen 60 und 80 Jahren von einer Versicherung angerufen, um in Terminabsprachen eine Pflegeberatung vor Ort vorzunehmen. Der Versicherungsdienst ist nicht im Auftrag der Stadt Kempen unterwegs. Sie beziehen sich in erster Linie auf die aktuellen Neuerungen und Änderungen bei den Pflegeversicherungen und Vorsorge.

Wer unsicher ist, kann sich beim Pflegestützpunkt der Stadt Kempen beraten lassen. Ansprechpartnerin Susanne Siepen ist unter Telefon 0 21 52 / 917 - 337 zu erreichen.