Inhalt:

Neue Sirenenanlagen in Kempen

Mitteilung vom 28.06.2019

Im Stadtgebiet Kempen wurden  im ersten Halbjahr 2019 elf neue Sirenenanlagen montiert.

Sirenenanlage auf dem Dach des Rathauses

Die Anlagen stehen auf städtischen Gebäuden und bestehen aus elektronischen Sirenen mit bis zu acht Lautsprechen, die sich im Erscheinungsbild deutlich von den alten pilzförmigen Motor-Sirenen aus den 50er Jahren unterscheiden.

Die Sirenen dienen dem Bevölkerungsschutz und sollen die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kempen z.B. bei Großschadenslagen, Großbränden und Unwettern warnen und im Bedarfsfall die Wehrleute der freiwilligen Feuerwehr alarmieren.

Verantwortlich für den Betrieb der Sirenen ist das für Bevölkerungsschutz zuständige Ordnungsamt. Die Planungen und Montagen wurden vom Hochbauamt durchgeführt.

Die Gesamtkosten von 100.000 Euro setzen sich zusammen aus 35.000 Euro für die Anschaffung und 65.000 Euro für die Montage.

Sollte vorher kein Alarmierungsfall eintreten, werden die elf Sirenen erstmalig am 6. Juli 2019 um 12 Uhr beim monatlichen Probealarm zu hören sein.

Informationen zu den Sirenensignalen und Verhaltenshinweise sind im Flyer des Innenministerium NRW nachzulesen. Der Flyer liegt im Rathaus und in den Servicestellen in St. Hubert und Tönisberg aus. Weitere Informationen unter www.im.nrw.de

Sirenenstandorte :

  • Feuer- und Rettungswache, Heinrich-Horten-Straße 2, Kempen
  • Rathaus, Buttermarkt 1, Kempen
  • Am Selder 33, Kempen
  • Pumpstation, Kerkener Straße, Kempen
  • Pumpstation, Magdeburger Straße, Kempen
  • St. Peter Allee 32, Kempen
  • Schulzentrum, Hohenzollernplatz 19, St. Hubert
  • Feuerwehr St. Hubert, Bendenstraße, St. Hubert
  • Feuerwehr Unterweiden, Krefelder Weg, Unterweiden
  • Feuerwehr Schmalbroich, Ziegelheider Straße, Ziegelheide
  • Feuerwehr Tönisberg, Rheinstraße, Tönisberg

 

 

Ihre Ansprechpartner:

Ulrich Eckerleben
Telefon: 0 21 52 / 917-2440

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung