Inhalt:

Neue Fahrradtafeln in St. Hubert und Tönisberg

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 19.03.2013

Die Stadt Kempen hat am Marktplatz in St. Hubert und am Opt-de-Hipt-Platz in Tönisberg neue Tafeln mit einer Radwanderkarte aufgestellt. Fahrradfahrer, die auf ihrer Tour dort vorbeikommen, finden darauf das Radwegenetz von Kempen und Umgebung im Maßstab 1 zu 25.000 mit allen ausgeschilderten Radrouten. Radfahrer können sich so schnell orientieren und ihre Weiterfahrt planen.

Die Tafel basiert auf der aktuellen Radwanderkarte des Kreises Viersen und zeigt die Radrouten von Schwalmtal bis Straelen und von den Krickenbecker Seen bis zum Hülser Berg. Die beiden Tafeln, für die der Kreis die Routendarstellung zur Verfügung stellte und die mit freundlicher Unterstützung der „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V.“ erstellt wurden, lösen die alten Tafeln mit der Niederrheinroute an gleicher Stelle ab.

Die Stadt Kempen möchte mit den neuen Radwanderkarten die Fahrradsaison einläuten und lädt dazu ein, das Fahrrad regelmäßig für Alltags-, Freizeit- und Urlaubsfahrten zu nutzen.

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Dellmans
Telefon: 0 21 52 / 917-1020

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung