Inhalt:

Kunst- und Schokoladenfest 2015 in Kempen

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 25.08.2015

Nach dem Erfolg aus den Jahren 2011 und 2013 startet die dritte Auflage des Kunst- und Schokoladenfestes vom 5. bis 6. September 2015 in Kempen; die Thomasstadt zeigt sich dann von ihrer Schokoladen- und Kunstseite. Zahlreiche Künstler haben sich angemeldet und stellen Bilder, Skulpturen, Glas und Schmuck aus, und Chocolatiers und Konditoren fahren ihre Kreationen rund um Schokolade und Gebäck auf.

Auf der Kuhstraße und Ellenstraße werden rund 40 Künstler ihre Zelte aufschlagen. Die meisten kommen aus Kempen und der näheren Umgebung, und auch die Kempener Galerien und das Kunstzentrum auf der Ellenstraße beteiligen sich.

Kulinarisch geht es auf dem Buttermarkt zu. Hier findet der Besucher süße und herzhafte Speisen und Getränke. Die vielfältigen Schokoladen- und Süßwaren können probiert und erworben werden und ein Schokoladenbrunnen lädt zum Naschen ein. Auf der Judenstraße findet der Besucher Stände mit Weinen, Bränden und Likören. Die  nationalen und internationalen edlen Tropfen werden zwischen Blumen und schönen Dingen für Haus und Garten präsentiert.

Geöffnet ist das Kunst- und Schokoladenspektakel samstags und sonntags jeweils von 11 bis 19 Uhr, die Geschäfte sind zudem sonntags von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Die Organisatoren, Werbering Kempen und Stadt Kempen freuen sich, das dritte Spektakel rund um Schokolade und Kunst zu präsentieren.

Zum Herunterladen:

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Dellmans
Telefon: 0 21 52 / 917-1020
Kirsten Pfennings
Telefon: 0 21 52 / 917-1021

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung