Inhalt:

KK voraussichtlich ab Mai 2015

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 22.12.2014

Am Donnerstag, den 18. Dezember hat der Viersener Kreistag mit Stimmenmehrheit der Wiedereinführung des Altkennzeichens KK zugestimmt.

Damit haben die Bürger im Kreis Viersen voraussichtlich ab Mai 2015 die Wahlfreiheit, ihr Kfz-Kennzeichen mit VIE oder KK beginnen zu lassen. Das Genehmigungsverfahren wird jetzt seitens der Kreisverwaltung beim NRW-Verkehrsministerium eingeleitet.

"Bis die ersten Wunschkennzeichen ausgegeben werden können, muss sich der Bürger allerdings noch gedulden", sagt Hans-Georg Strompen, Leiter des Amtes für Ordnung und Straßenverkehr Kreis Viersen. Nach Einschätzung der Kreisverwaltung dürfte es rund vier Monate dauern, bis die Zustimmungen vorliegt und die Systemvoraussetzungen durch das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) ermöglicht werden.

Das Amt für Ordnung und Straßenverkehr bittet deshalb um Verständnis, dass bis zur Freigabe von KK Reservierungen von Wunschkennzeichen weder aufgrund von telefonischen oder schriftlichen Anträgen noch nach persönlicher Vorsprache möglich sind. Die Bürger werden durch die Medien und über die Homepage des Kreises rechtzeitig über den Startschuss informiert.

www.kreis-viersen.de