Inhalt:

Kinder basteln für städtische Weihnachtsbäume

Mitteilung vom 24.11.2020

Es ist zur liebgewonnenen Tradition geworden, dass die Kinder der Kempener Kindertagesstätten Weihnachtsschmuck für die städtischen Tannenbäume basteln und diese dann mithilfe von Mitarbeiter*innen der Stadt selber schmücken. In diesem Jahr ist dies coronabedingt leider nicht in der traditionellen Weise möglich. Die Bastelarbeiten werden in den Kitas abgeholt und im Anschluss werden die Weihnachtsbäume von Mitarbeiter*innen der Stadt geschmückt.

Am 25.11.2020, ab 9 Uhr, wird der Tannenbaum auf dem Op-de-Hipt-Platz in Tönisberg  mit den Bastelarbeiten der KiTa St. Antonius und der Kita Schlösschen geschmückt und ab 10.30 Uhr der Tannenbaum auf dem Markt in St. Hubert mit den Bastelarbeiten der Kita St. Raphael.

Am 26.11.2020, ab 10 Uhr, wird der Tannenbaum auf dem Buttermarkt und im Rathaus geschmückt. Hier wird der gebastelte Baumschmuck der Kita Hermann-Josef-Haus und der Kita Pusteblume aufgehängt. Um 11 Uhr geht es weiter auf dem Concordienplatz. Hier haben die Kinder der Kita Paul und Pauline, Kita Christ König und Kita Regenbogen den Baumschmuck gebastelt.

Wie auch in den vergangenen Jahren haben Mitarbeiter*innen des Baubetriebshofs die Weihnachtsbäume im Stadtgebiet bereits aufgestellt und mit Lichterketten versehen.

Ihre Ansprechpartner:

Kirsten Pfennings
Telefon: 0 21 52 / 917-1021

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung