Inhalt:

Herbstkirmes 2017

Mitteilung vom 30.08.2017

Bald ist es wieder soweit, die Herbstkirmes steht vor der Tür. Die Beschickung der Plätze kann sich in diesem Jahr sehen lassen.

So findet sich auf dem Buttermarkt der Musikexpress, wie auch der Kindertwister, das Kinderkarussell und viele weitere Attraktionen.

Wer bei der Sommerkirmes einen Autoscooter vermisst hat, wird bei der Herbstkirmes entschädigt. Auf dem Burgparkplatz steht unter anderem der beliebte Autoscooter und für die kleineren Besucher ein Kinderkarussell.

Natürlich sind die Randgeschäfte vom Buttermarkt über die Juden-, Enger-, und Burgstraße bis zum Burgparkplatz auch wieder mit von der Partie und laden mit ihren Leckereien, Wurf-, Schieß-, und Entenangelbuden zum Verweilen auf der Kirmes ein.

Mit den Bewerbungen für das nächste Jahr sieht es auch schon gut aus und die Gespräche mit den Schaustellern laufen bereits. Sicher ist, ab 2018 gibt es mehr Kirmes in Kempen als in der Vergangenheit. Die Kempener Kirmessen werden größer und sollen ein breiteres Publikum ansprechen. Mehr sei aber noch nicht verraten, man darf gespannt sein.

Natürlich ist auch Kempens Gastronomie wieder ganz auf die Kirmesbesucher eingestellt und freut sich auf das Treiben mit buntem Licht, Musik und Duft nach gebrannten Mandeln in der Kempener Altstadt.

Ihre Ansprechpartner:

Herbert Mohn
Telefon: 0 21 52 / 917-262

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung