Inhalt:

Grenzen setzen in der Erziehung

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 08.09.2016

Ist eine Erziehung ohne Grenzen möglich? Ist Erziehung nur mit Grenzen möglich? Oder gibt es einen Zwischenweg und wenn ja, wie sieht dieser aus? Brauchen Kinder Grenzen, um sich "gut" entwickeln zu können? Wie setze ich sinnvoll Grenzen und vor allem, was mache ich, wenn sie vom Kind nicht eingehalten werden? In einem Vortrag am Montag, dem 12. September 2016, werden diese von vielen Eltern gestellten Fragen von 19.30 bis 21.45 Uhr behandelt und Anregungen für den Umgang mit Grenzen im Alltag gegeben.

Organisiert und begleitet werden dieser "Treffpunkt Erziehung" vom Familienzentrum Tönisberg / KiTa Schlösschen in Kooperation mit dem Kath. Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Krefeld und Viersen. Der Vortrag findet im Familienzentrum dem Helmeskamp 9 in Kempen Tönisberg statt.

Weitere Informationen und Anmeldung über Helga Niggemann unter Telefon 0 28 45 / 84 17.