Inhalt:

Generationsübergreifendes Freizeitkonzept | Konzeption „Spiel, Bewegung und Aufenthalt“

Mitteilung vom 08.09.2021

Freiräume für Spiel, Bewegung und Aufenthalt tragen für alle Bewohner*innen einer Stadt in hohem Maße zur Lebensqualität bei. Mit diesem Blick untersuchte das im Jahr 2019 von der Stadt Kempen beauftragte Planungsbüro Stadtkinder, Dortmund, die Freiräume in der Stadt Kempen. Das Ziel ist die Entwicklung und Vernetzung von attraktiven Freiräumen, die von allen Generationen genutzt werden können. Der Stadt Kempen werden Empfehlungen an die Hand gegeben, um sich auch für die Zukunft als familienfreundliche Stadt positionieren zu können.

Als Grundlage für die Erarbeitung der Bestandsanalyse der Konzeption "Spiel, Bewegung und Aufenthalt" fand eine dreitägige Ortsbefahrung per Fahrrad mit dem Büro Stadtkinder und Vertreter*innen der Verwaltung statt. Anschließend wurden 13 Streifzüge mit Kindern, Jugendlichen und Senior*innen in den Stadtteilen Kempen, St. Hubert und Tönisberg durchgeführt. Das Büro Stadtkinder hat im Rahmen von Spaziergängen in den jeweiligen Stadtteilen vielfältige Anmerkungen zur derzeitigen Ausgestaltung der Freiräume sowie Anregungen für die Weiterentwicklung und Verbesserung erhalten. Für die geplanten Stadtteilforen, die coronabedingt leider ausfallen mussten, wurden die Kempener Bürger*innen eingeladen, sich im Zeitraum vom 27. April 2020 bis zum 30. Mai 2020 online zu beteiligen, wovon sehr rege Gebrauch gemacht wurde.

Schließlich wurden die Ergebnisse sowie die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen dem Rat der Stadt Kempen zum Beschluss vorgelegt. Mit dem Ratsbeschluss vom 29.06.2021 wurde die Verwaltung beauftragt, im Rahmen ihrer mittel- und langfristigen Planungen die Inhalte der Konzeption „Spiel, Bewegung und Aufenthalt“ zu berücksichtigen.

Bereits umgesetzt ist die Calisthenics-Anlage am Hagelkreuzweg als Starterprojekt der Konzeption. Sie ist u.a. ein Ergebnis aus den im Jahr 2020 durchgeführten Bürgerbeteiligungen insbesondere der Streifzüge und der Online-Beteiligung und geht auch auf einen Antrag der CDU-Fraktion zurück.

Die endgültige Fassung der Konzeption ist unter folgendem Link abrufbar:

http://bit.ly/doku-sba-final

Ihre Ansprechpartner:

Patricia Schuermann
Telefon: 0 21 52 / 917-3200

Anschrift

Nebenstelle Acker
Acker 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.00 bis 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung