Inhalt:

Fertigstellung des Kunstrasenplatzes mit Kunststofflaufbahn in Tönisberg

Mitteilung vom 13.09.2019

Die Umwandlung des Tennenplatzes in Tönisberg in einen Kunstrasenplatz mit Kunststofflaufbahn ist abgeschlossen und die gesamte Sportanlage wird ab Donnerstag, 12.09.2019 zur Nutzung freigegeben.

Im Rahmen der Kampfmitteluntersuchung wurden im Vorfeld ca. 3.500 Tonnen Waschbergematerial abgefahren und entsorgt, weiteres Aushubmaterial konnte vor Ort zur Wiederverfüllung genutzt werden. Die Arbeiten zur Kampfmitteluntersuchung dauerten von Januar bis März 2019.

Im April 2019 konnte mit der eigentlichen Baumaßnahme begonnen werden.

Es wurde ein Kunstrasenplatz mit reiner Sandverfüllung und einem Bewässerungssystem aus Randregnern gebaut. Das Kunstrasen-Großspielfeld hat eine Brutto-Spielfläche von ca. 7.797 qm.

Die umgebende Kunststofflaufbahn mit Segmenten hat ca. 4.300 qm.

Die beiden Segmente innerhalb der Kunststofflaufbahn beinhalteten verschiedene Sportangebote. Zum einen ein Kleinspielfeld mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten wie Basketball, Kleinfeldfussball, Kleinfeldhandball und Volleyball und zum anderen die Leichtathletikanlagen für die Disziplinen Hochsprung, Weitsprung und Kugelstoßen.

Die Gesamtkosten liegen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel in Höhe von  1.650.000 Euro. Derzeit werden die Schlussrechnungen bearbeitet.

Die offizielle Einweihung findet am Sonntag,  den 20. Oktober 2019, ab 12 Uhr statt.

Ihre Ansprechpartner:

Waltraut Geerkens
Telefon: 0 21 52 / 917-3110

Anschrift

Nebenstelle Bockengasse
Bockengasse 2
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung