Inhalt:

Ferienspaß 2019 in Kempen

Mitteilung vom 23.04.2019

Das diesjährige Motto des Ferienspaßes in Kempen lautet passend zu 725 Jahre Stadt Kempen „Zu Besuch im Mittelalter“. Das Jugendamt der Stadt Kempen bietet in den gesamten sechs Wochen der Sommerferien (15.07. bis 23.08.2019, montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr) ein verlässliches Betreuungsangebot inklusive einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa der Martinschule für Schülerinnen und Schüler an. Die Sommerferienbetreuung richtet sich an alle Kinder bis zum vollendeten 13. Lebensjahr mit Hauptwohnsitz in Kempen. Der Ferienspaß findet seit vielen Jahren auf dem Zentralen Sportgelände an der Berliner Allee 53 statt. Tönisberger und St. Huberter Kinder  haben die Möglichkeit, einen Pendelbus dorthin in Anspruch zu nehmen (vorausgesetzt, es sind mind. 5 Kinder pro Woche aus diesen Stadtteilen angemeldet).

Unterstützt und angeleitet von Betreuerinnen und Betreuern aus der Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeitern und Erzieherinnen aus der OGS, werden den Kindern spannende und erlebnisreiche Ferientage geboten. Auf dem Programm stehen u.a. Bastel- und Kreativangebote, Gesellschaftsspiele und Freispielmöglichkeiten auf dem Ferienspaßgelände, ein Bauspielplatz, zahlreiche Bewegungs- und Sportangebote,           erlebnis- und freizeitpädagogische Angebote und Tagesfahrten mit dem Bus zu verschiedenen Kinderfreizeitparks. Dabei zieht sich das Motto „Zu Besuch im Mittelalter“ wie ein roter Faden durch alle Angebotsbereiche. Luftballons- und Pappmache-Ritterhelme und -Burgfräuleinhüte entstehen oder Spielsachen aus einer längst vergangenen Zeit werden hergestellt. Auf dem Bauspielplatz – auch in diesem Jahr wieder unter der Anleitung von Otto Birkmann und Herrn Doetsch – wird daran gewerkelt, das Sportgelände mit einer mittelalterlichen Kulisse auszustatten. Es werden „Drachenschwänze“ gejagt und zu einer Zeitreise durch das Mittelalter Kempens eingeladen. Ergänzt werden die abwechslungsreichen Angebote vor Ort durch den traditionellen wöchentlichen Ausflugstag. Jeden Mittwoch finden ganztägige Ausflüge statt. In diesem Jahr sind in der 1. und 4. Ferienwoche Fahrten ins ‚Bobolandia‘ nach Grevenbroich, in der 2. und 5. Woche zum ‚Schloss Beck‘ nach Bottrop-Kirchhellen, sowie in der 3. und 6. Woche in das Freilichtmuseum Grefrath geplant.

Die Onlineanmeldungen zum Ferienspaß sind vom 02.05.2019 bis zum 28.06.2019 unter: www.kempen.de/ferienspass möglich. Die Rechnung mit den Angaben zur Überweisung kommt dann per Post. Betreuungsvereinbarung, Merkblatt sowie die Nutzungs- und Entgeltordnung zur Ferienbetreuung sind ebenfalls auf der Seite zu finden.

Eine persönliche Anmeldung ist an folgenden Tagen unter Entrichtung der Teilnehmerbeträge in bar möglich

Fragen zum Ferienspaß beantworten Sandra Müller unter sandra.mueller@kempen.de oder 0 21 52 / 917 - 3037 und Michaela Haffmans unter michaela.haffmans@kempen.de oder 0 21 52 / 5 53 62 15.

Ihre Ansprechpartner:

Sandra Müller
Telefon: 0 21 52 / 917-3037
Michaela Haffmans
Telefon: 0 21 52 / 5 53 62 15

Anschrift

Nebenstelle Antoniusstraße
Antoniusstr. 24
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag, Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr – 12:30 Uhr
Donnerstag
14:30 Uhr – 18:00 Uhr
In Notfällen erreichen Sie uns
1. während der Dienstzeiten unter der Rufummer: 0 171 / 7 65 89 25
2. außerhalb der Dienstzeiten über die Rufnummer der Polizei Kempen: 0 21 62 / 37 70