Inhalt:

Fällung von zwei Kastanien auf der Von-Loe-Straße

Mitteilung vom 19.02.2019

Auf der Von-Loe-Straße müssen in den kommenden Tagen zwei Kastanienbäume gefällt werden. Ein Baum steht vor der AOK-Geschäftsstelle. Der zweite Baum befindet sich auf Höhe der Adresse Von-Loe-Straße 39. Die Bäume sind mit der Bakteriellen Rosskastanien-Krankheit „Peudomonas“ befallen. Typische Kennzeichen dieser Erkrankung sind nässende Ausflüsse am Stamm, teilweise mit Bakterienschleim sowie verbräuntes Gewebe unterhalb befallener Stammpartien. Es kann zu Stamm- und Astrissen, zu Laubaufhellungen, Welkeerscheinungen und Absterben von Ästen kommen. In der Folge wird der erkrankte Baum häufig von holzzerstörenden Pilzen besiedelt, deren Pilzfruchtkörper bei den beiden Bäumen auf der Von-Loe-Straße gegenwärtig sehr gut zu beobachten sind.

Der erste Fall dieser Kastanienerkrankung wurde im Deutschland im Jahre 2007 festgestellt.

In Kempen mussten bereits mehrere Kastanien wegen dieser Krankheit sowohl auf der Von-Loe-Straße als auch an anderen Stellen im Stadtgebiet gefällt werden. Bei den Fällarbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen und zu kurzzeitigen Fahrbahnsperrungen kommen.

Ihre Ansprechpartner:

Klaus Herrmann
Telefon: 0 21 52 / 917-3201

Anschrift

Nebenstelle Acker
Acker 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.00 bis 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung