Inhalt:

Erstes Fotobuch vom Projekt „Fotoarchiv' der Freiwilligenagentur Kempen

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 17.11.2016

Das Team des Projektes „Fotoarchiv" - auch die „Bildscheskieker" genannt - gibt erstmalig ein Fotobuch heraus mit einer Auswahl von Bildern aus den Ausstellungen „Kempen im Wandel der Zeit" im Rathaus.

Auf die Ausstellungen und auch die Kalender, die sie drei Jahre, ebenfalls mit Bildern aus den Ausstellungen, herausgegeben haben, gab es immer eine überwältigende Resonanz, so dass die Projektgruppe beschloss, dieses Jahr ein Buch im DIN A-Format mit Schwarz-Weiß- und Farbbildern herauszugeben.

Den Erlös des Buches stellt die Projektgruppe, wie sie das auch bei den Kalendern gehandhabt hat, sozialen Projekten der Freiwilligenagentur zur Verfügung. Im letzten Jahre konnte damit das Projekt „Kempen ist Leben - Leben in Kempen", ein Projekt mit behinderten Menschen der Lebenshilfe, finanziert werden.

Zum Team des Projektes „Fotoarchiv" gehören Karl-Heinz Hermans, Wilhelm Spee, Edith Heyer, Claudia Stox und Josef Lamozik.

Seit 2008 sortieren, archivieren und digitalisieren sie Bilder der Stadt aus den letzten 50 bis 60 Jahren. Bisher haben sie ca. 20.000 Bilder bearbeitet. Das Team verfolgt das Anliegen, die Bilder den Kempener Bürgern zugänglich zu machen. So gehen sie mit ihren Bildern auch zu Menschen, die nicht mehr in Ausstellungen gehen können. In Kempener Seniorenheimen halten sie regelmäßig Diavorträge mit den Bildern aus den Ausstellungen, und Karl-Heinz Hermans kommentiert diese Bilder zur Freude der Bewohner der Einrichtungen.

Darüber hinaus werden die Bilder auch in den Seniorenheimen ausgestellt. Eine Ausstellung gibt es derzeit im von-Broichhausen-Stift.
Beim Team des Projektes handelt es sich um hochmotivierte, engagierte ehrenamtliche Menschen, die sich seit nunmehr 8 Jahren einmal wöchentlich treffen, um wertvolle Arbeit für die Stadt Kempen und deren Bürger zu leisten.

Das Buch ist dienstags und freitags zwischen 10 und 12 Uhr bei der Freiwilligenagentur und beim Weihnachtsmarkt am Stand der Stadt Kempen für 14,50 Euro zu kaufen.

 

Ihre Ansprechpartner:

Hedwig Stirken
Telefon: 0 21 52 / 917-379

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Dienstag und Freitag
10 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung