Inhalt:

Coronakrise Mitteilungen ab 27.04.2020

Mitteilung vom 28.04.2020

02.05.2020

Ab Donnerstag Spielplätze wieder geöffnet
Ab dem kommenden Donnerstag, 07. Mai 2020, sind die Spielplätze im Stadtgebiet Kempen wieder geöffnet. Die Bolzplätze bleiben jedoch weiterhin gesperrt. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass die Nutzung von Spielplätzen nur unter den festgelegten Hygienestandards erfolgen darf. Begleitpersonen (maximal eine Person, die nicht zur häuslichen Gemeinschaft gehört) haben untereinander einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu gewährleisten, soweit sie nicht zu den zur Familie oder häusliche Gemeinschaft gehören.

Friseure wieder geöffnet
Friseure und Fußpflegebetriebe dürfen ab kommenden Montag, 04. Mai 2020, die Geschäfte unter Auflagen wieder öffnen. So müssen sowohl die Friseure als auch die Kunden einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Vor dem Schneiden müssen die Haare gewaschen werden. Wimpernfärben, Rasieren oder Bartpflege sind weiterhin nicht gestattet.

Die Kirchen in Kempen öffnen Schritt für Schritt
Mit der Entscheidung, den Kirchen die Wiederaufnahme ab dem 01. Mai 2020 grundsätzlich unter Beachtung von Hygienemaßnahmen zu öffnen, hat sich die katholische Kirchengemeinde in Kempen und Tönisvorst zu einer schrittweisen Umsetzung der Öffnung entschieden. Diese ist zu finden unter https.//gdg-kempen-tönisvorst.de/aktuell.

30.04.2020

Zahl der Infizierten in Kempen auf 117 gestiegen
Die Zahl der Infizierten in Kempen ist auf 117 angestiegen, wobei bereits 61 genesen sind. Kreisweit ist die Anzahl der nachgewiesenen Fälle seit dem gestrigen Tag um 9 Personen auf nunmehr 629 gestiegen. Hiervon sind aktuell 199 Personen infiziert, 400 gelten als genesen und 30 Personen sind verstorben.
Die aktuellen Fallzahlen im Überblick (Stand 30. April, 16.30 Uhr): Brüggen: 17 Infizierte, 11 Genesene und 0 Verstorbene, Grefrath: 25, 21 und 0, Kempen: 117, 61 und 0, Nettetal: 41, 34 und 2, Niederkrüchten: 88, 72 und 10, Schwalmtal: 22, 16 und 1, Tönisvorst: 94, 41 und 5, Viersen: 112, 63 und 5, Willich: 113, 81 und 7.

Öffnung der Friedhofskapellen in Kempen
Die Friedhofskapellen an den Kempener Friedhöfen sind ab sofort wieder unter Einhaltung der Coronaschutz-Maßnahmen geöffnet. Dazu gehören die Friedhofskapellen in Kempen am Friedhof Berliner Allee und auf den Friedhöfen in St. Hubert und Tönisberg. Es müssen die allgemeinen Hygienevorschriften beachtet werden. Aufgrund der vorgeschriebenen Abstandsregelungen mussten zahlreiche Sitzplätze entfernt werden, Stehplätze in den Kapellen entfallen komplett. Grundsätzlich werden die Personalien der Trauergesellschaft im Rahmen der Bestattungen aufgenommen. In den Friedhofskapellen sind nach jetzigem Stand folgende Personenanzahl zugelassen: Friedhofskapelle Kempen: 17 Personen, Friedhofskapelle St. Hubert: 14 Personen, Friedhofskapelle Tönisberg: 13 Personen.

Mobiles Corona-Untersuchungszentrum wieder in Kempen
Das mobile Corona-Untersuchungszentrum (CUZ) des Kreises Viersen macht am Montag, 04. Mai 2020 und am Freitag, 08. Mai 2020 wieder von 13 bis 16 Uhr halt am Parkplatz an der Schorndorfer Straße in Kempen. Am CUZ können sich Bürgerinnen und Bürger testen lassen, die von ihrem Arzt als echte Verdachtsfälle eingestuft wurden. Der Arzt überweist die verdächtige Person ans CUZ und vereinbart dort ein Zeitfenster für den Abstrich. Auch das Ergebnis des Tests erfahren die Patienten nach der Untersuchung durch ein Labor über ihren Arzt. Aufgrund der hohen Zahl von Tests kann die Auswertung durch die Labore im Moment einige Tage dauern.
Auswärtige Ärzte, die Patienten im Kreis haben, können diese Patienten an das CUZ überweisen. Die Kontaktdaten gibt es über das Bürgertelefon des Kreises Viersen unter 0 21 62 / 5 01 93 50.
Die Standorte des CUZ in der kommenden Woche:

  • Montag (4. Mai): Kempen, Parkplatz an der Schorndorfer Straße
  • Dienstag (5. Mai): Viersen, Parkplatz Festhalle, Hermann-Hülser-Platz 1
  • Mittwoch (6. Mai): Nettetal, Parkplatz Werner-Jaeger-Sporthalle, An den Sportplätzen 2
  • Donnerstag (7. Mai): Willich, Schützenplatz Alt-Willich an der Bahnstraße
  • Freitag (8. Mai): Kempen, Parkplatz an der Schorndorfer Straße
  • Samstag / Sonntag (9./10. Mai): keine Termine

29.04.2020

Keine Beiträge für Kita, Tagespflege und Offenen Ganztag auch im Mai 2020
Die Stadt Kempen hat den Vorschlag der Landesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden ebenfalls für den Monat Mai 2020 umgesetzt und hat die Einziehung per Lastschrift für der Elternbeiträge für Kindertagesstätten, Kindertagespflege sowie Angebote aus dem Offenen Ganztag ausgesetzt. So werden die Konten der Eltern im Mai 2020 nicht belastet. Sollte ein Unstimmigkeit auftreten, so können sich Eltern an das Jugendamt wenden. Da Elternbeiträge eine städtische Einnahme für alle Kitas ist, wurde die Einstellung der Lastschrift Elternbeiträge für alle Kitas, städtische und anderweitige Trägerschaften, gestoppt.

Aktuell 116 bestätigte Corona-Fälle in Kempen
Nach Angaben des Gesundheitsamtes des Kreises Viersen sind zur Zeit 116 bestätigte Coronafälle in Kempen zu verzeichnen, davon sind 57 Menschen wieder genesen. Die Zahl der Infizierten im Kreis Viersen beträgt aktuell 620 Personen, wobei 396 als Genesen gemeldet sind. Die Anzahl der Verstorbenen im Kreis Viersen liegt bei 30 (Stand: 29.04.2020, 16.30 Uhr)
Die Zahlen in den Kommunen: Brüggen: 17 Infizierte und 11 Genesene, Grefrath: 25 und 21, Kempen: 116 und 57, Nettetal: 41 und 34, Niederkrüchten: 88 und 72, Schwalmtal: 22 und 16, Tönisvorst: 90 und 41, Viersen: 108 und 63, Willich: 113 und 81.

27.04.2020

Maibräuche untersagt
Der Start in den Mai muss in diesem Jahr auch in Kempen ohne die üblichen Feiern auskommen. Darauf weist der Kreis Viersen in Abstimmung mit dem Ordnungsämtern hin. Es gilt nach wie vor die Kontaktbeschränkung. Egal ob Maibaumsetzen, Tanz in den Mai, Maifeuer oder Grillabende im Freundeskreis - all das kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Möglichen Verstößen wird konsequent nachgegangen. Wer gegen die Kontaktbeschränkungen verstößt, muss mit Geldstrafen rechnen.

!!!    Mitteilungen für die Zeit 20. - 26. April 2020   !!!

 

!!!      Mitteilungen für die Zeit 14. - 19. April 2020 !!!

 

!!!     Mitteilungen für die Zeit 6. - 13. April 2020    !!!

 

!!!  Mitteilungen für die Zeit 30. März - 3. April 2020 !!!

 

!!!     Mitteilungen für die Zeit 23. - 29. März 2020    !!!

 

!!!     Mitteilungen für die Zeit 16. - 22. März 2020    !!!

 

!!!     Mitteilungen für die Zeit 05. - 15. März 2020    !!!

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Dellmans
Telefon: 0 21 52 / 917-1020

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung