Inhalt:

Bushaltestellen werden barrierefrei

Mitteilung vom 30.06.2020

Die Firma Schergens hat mit dem Umbau der Bushaltestellen in Kempen begonnen. In den Bereichen Amtsgericht, Am Gymnasium und Kuhtor werden die Haltestellen in den kommenden Tagen barrierefrei umgebaut. Hierbei wird der Innenring halbseitig gesperrt. Im Anschluss daran werden die Bushaltestellen An Haus Padenberg und Klaasweg in Tönisberg und Hohenzollernplatz und Markt in St. Hubert errichtet.

Ersatzhaltestellen werden von den Verkehrsbetrieben aufgestellt.

Ihre Ansprechpartner:

Markus Kaisers
Telefon: 0 21 52 / 917-2444

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 17.00,
Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 18.00 Uhr,
Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr