Inhalt:

Terminänderung der Vollsperrung der B 9 zwischen Aldekerk und Tönisberg

Aus dem Archiv: Mitteilung vom 13.09.2016

Um die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Krefeld gering zu halten, beginnt die Regionalniederlassung Niederrhein erst in der neununddreißigsten Kalenderwoche mit der Vollsperrung der B 9 zwischen Hüls und Tönisberg, sowie der Sperrung der Autobahnauffahrt A 40/Kerken. Bis dahin ist die B 9 aus Krefeld-Hüls in Fahrtrichtung Geldern einseitig befahrbar. Aus Geldern in Fahrtrichtung Krefeld-Hüls werden die B 9, zwischen Aldekerk und Tönisberg, sowie die Autobahnabfahrten A 40/Kerken wie geplant am 10.09.2016 gesperrt.

Die Autobahnauffahrten A 40/Kerken sind bis zur neununddreißigsten Kalenderwoche geöffnet und nur aus Richtung Krefeld zu erreichen. Mit dem Beginn der Vollsperrung (39. KW) wird die Umleitung von Krefeld-Hüls über den Kempener Außenring, die Kempener Landstraße, zurück zur B 9 in Richtung Geldern eingerichtet. Die Umleitung von Geldern in Fahrtrichtung Krefeld-Hüls ist ab dem 10.09.2016 wirksam.

Die Bauarbeiten sollen wie angekündigt am 05.11.2016 beendet werden.

Zum Herunterladen:

Ihre Ansprechpartner:

Markus Kaisers
Telefon: 0 21 52 / 917-2444

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 17.00,
Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 18.00 Uhr,
Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr