Inhalt:

Aquarell-Malkurs für Frauen am Vormittag

Mitteilung vom 19.02.2019

Oft blieben Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern nur die Vormittagsstunden, um ein Hobby ausüben, wenn die Kinder im Kindergarten oder in der Schule sind: Aus diesem Grund bietet das Quartiersbüro Hagelkreuz am Concordienplatz 7 unter Leitung von José Kamper für internationale Mütter und Großmütter aus dem Hagelkreuz einen Anfängerkurs in Aquarellmalerei an.

Los geht es am Mittwoch, 20. Februar 2019, um 9.30 Uhr – also direkt nachdem die Kinder aus dem Haus sind – und dauert bis ca. 11.30 Uhr. Insgesamt werden sich die völkerumfassenden Damen sechsmal mit den bunten Wasserfarben, verschiedenen Pinseln, Techniken und Variationen rund um die Bildgestaltung treffen. „Vielleicht ist ja eine große internationale Künstlerin unter uns?“, schmunzelt die erstmals 1963 im Hagelkreuz beheimate Malerin.

Viele Kempener kennen José Kamper durch ihre regelmäßigen Ausstellungen im Kempener Rathaus. Seit 20 Jahren ist die gebürtige Eindhovenerin selbst der Aquarellmalerei verfallen. Sie besuchte Malkurse in Deutschland, den Niederlanden, Spanien, Belgien und ist Mitglied im „ Aquarelinstitut Belgien“. „Ich habe so viel Papier und Farbe, dass mir die Idee kam, andere Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern anzuregen, dieses wunderbare Hobby auszuprobieren“, erklärt sie ihr Engagement für Frauen im Hagelkreuz. Kamper spricht Deutsch, Niederländisch, Englisch und Französisch. „Frauen finden immer einen Weg der Verständigung“, freut sich die Europäerin auf Nationalitäten aus der ganzen Welt vereint beim Malen im Hagelkreuz.

Das zum Aquarellieren geeignete Papier mit einer rauen Textur und die Aquarellfarben stellt die Malerin kostenfrei zur Verfügung. Sie kümmert sich auch um sachgemäße Pinsel, Mal-Palette und andere notwendige kleine Helfer für ein unbeschwertes Malvergnügen. „Natürlich darf ein Sponsor für dieses Material nicht fehlen“, freut sich Ingo Behr vom Quartiersbüro Hagelkreuz über die wohlwollende Spende der Sparkasse Krefeld (Filiale Hagelkreuz) und des Bürgervereins Hagelkreuz e.V..

Interessierte Frauen aller Nationen können sich gern bei José Kamper telefonisch unter 0 21 52 / 47 19 anmelden.

Für weitere Informationen:

Ingo Behr
Quartiersbüro Hagelkreuz
Concordienplatz 7
47906 Kempen
Internet: www.hagelkreuz-kempen.de
Telefon: 0 21 52 / 42 01

Ihre Ansprechpartner:

Ingo Behr
Telefon: 0 21 52 / 42 01

Anschrift

Quartiersbüro Hagelkreuz
Concordienplatz 7
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Nur nach telefonischer Vereinbarung