Inhalt:

Aktuelle Corona-Regelungen

Mitteilung vom 20.11.2020

Kontaktreduzierung

Ab dem 1. Dezember 2020 gelten neue Corona-Regelungen. In der aktuellen CoronaSchVO (PDF) ist u.a. neu geregelt, dass sich derzeit max. 5 Personen aus 2 Haushalten treffen dürfen. Kinder bis einschl.14 Jahren werden nicht mitgezählt. Zudem wird die generelle Maskenpflicht ausgeweitet z.B. auf Parkplätzen vor Geschäften. Die Maskenpflicht auf Spielplätzen und in der Innenstadt bleibt bestehen (siehe unten).

Auf der Homepage des Landes NRW sind alle aktuelle Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu finden.

 

Maskenpflicht auf den Spielplätzen

Plakat Maskenpflicht auf Spielplätzen

Neben der Maskenpflicht in der Innenstadt, ist in der seit dem 10. November 2020 geltenden Corona-Schutzverordnung geregelt, dass die Maskenpflicht auch auf Spielplätzen gilt.

Gemäß § 3 Absatz 2 Nr. 7 CoronaSchVO besteht unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands auf Spielplätzen die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske.
Nach § 3 Absatz 4 Nr. 2 CoronaSchVO sind Kinder bis zum Schuleintritt von dieser Verpflichtung ausgenommen.

 

Maskenpflicht in der Innenstadt

Durch Allgemeinverfügung (PDF) des Kreises Viersen wurde eine zeitliche Begrenzung der Maskenpflicht in Kempens Innenstadt von 7 bis 19 Uhr festgelegt. Auf der Homepage des Landes NRW sind aktuelle Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sowie die aktuelle CoronaSchVO (PDF) zu finden.

Plan Maskenpflicht Innenstadt KempenBeschilderung Maskenpflicht

Klicken zum Vergrößern

Ihre Ansprechpartner:

Michael Steckel
Telefon: 0 21 52 / 917-2440
Markus Wiegand
Telefon: 0 21 52 / 917-2441

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 17.00,
Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 18.00 Uhr,
Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr