Inhalt:

Aktuelle Corona-Regelungen

Mitteilung vom 12.05.2021

Auf der Homepage des Landes NRW sind alle aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie inkl. der ab dem 15. Mai 2021 gültigen CoronaSchVO (PDF) zu finden.

Die wichtigsten Informationen zur aktuellen Coronaschutzverordnung für Nordrhein-Westfalen sind hier zu finden.

Bundesnotbremse wird ab 14. Mai im Kreis Viersen aufgehoben

Die Bundesnotbremse im Kreis Viersen wird ab Freitag, 14. Mai 2021 aufgehoben. Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat dies durch eine Allgemeinverfügung bestätigt. Zuvor lag die Inzidenz im Kreisgebiet seit dem 7. Mai an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 100. Damit gelten im Kreis Viersen ab 14. Mai folgende Regelungen.

Corona-Schnelltests

Auszug aus dem Plakat Corona-Schnelltest

In einer Neufassung der Coronavirus-Testverordnung hat der Bund festgelegt, dass sich jede/r Bürger*in mindestens einmal wöchentlich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen kann. Testzentren in Kempen, die kostenlose Schnelltests anbieten sind hier zu finden.

Allgemeinverfügung Betretungsverbot Königshütte

Die Stadt Kempen hat zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes eine Allgemeinverfügung erlassen. Darin ist geregelt, dass anlässlich der Corona-Pandemie ein Betretungsverbot für den Bereich Königshütte besteht. Die Allgemeinverfügung tritt am 28. April 2021 in Kraft. Sie gilt zunächst bis einschließlich 8. Juni 2021.

Impfhotline

Fragen rund ums Impfen werden unter Impfhotline 0 21 62 / 5 30 03 50 beantwortet.

Benötigen Sie Hilfe oder Beratung?

Den Bürgerinnen und Bürgern stehen folgende Kontakt bzw. Beratungsangebote zur Verfügung.

Weiterhin gültig!
Maskenpflicht auf den Spielplätzen

Plakat Maskenpflicht auf Spielplätzen

Neben der Maskenpflicht in der Innenstadt, ist in der seit dem 10. November 2020 geltenden Corona-Schutzverordnung geregelt, dass die Maskenpflicht auch auf Spielplätzen gilt.

Gemäß § 3 Absatz 2 Nr. 7 CoronaSchVO besteht unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands auf Spielplätzen die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske.
Nach § 3 Absatz 4 Nr. 2 CoronaSchVO sind Kinder bis zum Schuleintritt von dieser Verpflichtung ausgenommen.

 

Maskenpflicht in der Innenstadt

Durch Allgemeinverfügung (PDF) des Kreises Viersen wurde eine zeitliche Begrenzung der Maskenpflicht in Kempens Innenstadt von 7 bis 19 Uhr festgelegt. Auf der Homepage des Landes NRW sind aktuelle Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu finden.

Plan Maskenpflicht Innenstadt KempenBeschilderung Maskenpflicht

Klicken zum Vergrößern

Ihre Ansprechpartner:

Michael Steckel
Telefon: 0 21 52 / 917-2440
Markus Wiegand
Telefon: 0 21 52 / 917-2441

Anschrift

Nebenstelle Neustraße
Neustraße 32
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 17.00,
Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr und
14.30 bis 18.00 Uhr,
Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr