Inhalt:

Abschlussklasse spendet Sitzbank und Baum

Mitteilung vom 09.09.2020

Die Erich-Kästner-Realschule in Kempen hat am 25. Juni 2019 mit der letzten Verabschiedung von Abschluss-SchülerInnen ihre Pforten für immer geschlossen. Fast genau auf den Tag 53 Jahre nach dem Erstbezug des Neubaus der Kempener Erich-Kästner-Realschule, am 7.September 1967, setzt die letzte Abschlussklasse der Erich-Kästner-Realschule ein Erinnerungszeichen und spendet der Stadt Kempen eine Sitzbank sowie einen Baum für die öffentlichen Grünanlagen.

Die Sitzbank Typ „Düsseldorf“ mit einer hochwertigen Unterpflasterung aus Granitstein ist auf dem Liebespfad / Ecke Pappelweg aufgestellt worden und wird sicherlich vielen Spaziergängern zu einer Verschnaufpause verhelfen.

Für die Grünverbindung St. Antonstraße / Neuhausendyk in Tönisberg wurde eine Purpur-Erle, die im Herbst mit einer wunderschönen Blattfärbung auf sich aufmerksam macht, gespendet.

Bei der feierlichen Einweihung der Sitzbank werden der ehemalige Schulsprecher Mike Baumert, die ehemalige Vertrauenslehrerin der letzten Abschlussklasse, Elena Kühltau, sowie Alexandra Arnhold, die ehemalige Schulpflegschaftsvorsitzende, anwesend sein.

Die Stadt Kempen bedankt sich recht herzlich für die Spende. Sie trägt maßgeblich zur Attraktivierung des Stadtbildes bei.

Abschlussklasse spendet Sitzbank

Foto von links nach rechts
hinten: Elena Kühltau (ehemalige Vertrauenslehrerin), Alexandra Arnhold (ehemalige Schulpflegschaftsvorsitzende), Petra Schlaghecken (Grünflächenamt), vorne: Chiara Hoenen (ehemalige Schülerin des Abschlussjahrgangs 2018/ 2019)

 

Ihre Ansprechpartner:

Petra Schlaghecken
Telefon: 0 21 52 / 917-3203

Anschrift

Nebenstelle Acker
Acker 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung