Inhalt:

Abriss hat begonnen

Mitteilung vom 17.01.2020

In Escheln baut die Stadt Kempen eine neue Unterkunft für die Unterbringung von Flüchtlingen. Hierfür wurde mit dem Abriss der vorhandenen baufälligen Unterkunft begonnen. Diese wird nun durch einen Neubau ersetzt. Die Abbrucharbeiten werden von Fa. Laarakkers, Rheinberg, ausgeführt. Mit dem Neubau soll ab Mitte Februar 2020  begonnen werden.

Mit der Errichtung eines Neubaus wurde die Firma Görtz aus Bedburg Hau als Generalunternehmer beauftragt. Die Fertigstellung ist für Dezember 2020 geplant. Die gesamte Investitionssumme beläuft sich auf rund 1,5 Mio Euro. Mit diesem Neubau kann die Stadt Kempen Unterkünfte für 56 Personen zur Verfügung stellen.

Ihre Ansprechpartner:

Christian von Oppenkowski
Telefon: 0 21 52 / 917-4160

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung