Inhalt:

Stadtrallye "Unterwegs mit Thomas"

Die neue Stadtrallye Kempen richtet sich an Kinder, die bereits die weiterführende Schule besuchen, an Jugendgruppen (z.B. Pfadfinder, Jungfeuerwehr usw.) und Familien, die die eigene Stadt noch besser kennenlernen oder als Touristen die fremde Stadt entdecken möchten.

Gleich auf Seite zwei wird der Sinn und Zweck dieser Rallye erläutert. Dort heißt es:

„Es geht bei der Quiz-Rallye gar nicht ums Gewinnen – sondern ums Erkunden, Entdecken und Erleben.“

Theoretisch kann man deshalb diesen Stadtspaziergang auch alleine machen, aber in der Gruppe macht es natürlich mehr Spaß. Alleine wird aber keiner gelassen, denn es gibt einen Begleiter: Es ist kein Geringerer als der größte Sohn der Stadt Kempen – Thomas Hemerken, der Mystiker des Mittelalters und besser bekannt als Thomas a Kempis. Er ist der Lotse dieser Altstadt-Rallye.

Stadtrallye Kempen und Bleistift

Thomas zeigt den Rallyefreunden u.a. Orte, die ihm als Kempener Kind und Verfasser der berühmten Schrift „Nachfolge Christi“ besonders wichtig sind. Das sind z.B. die Gebäude, die schon zu seinen Lebzeiten entstanden sind wie die Burg, das Kuhtor und die Propsteikirche, aber auch das Denkmal, das man ihm zu Ehren 1901 errichtet hat oder das erst in jüngster Zeit aufgestellte Kunstwerk, das sich mit seiner Schrift auseinandersetzt. Hier schlägt der Lotse Thomas auch nachdenkliche Töne an, ebenso wie an den Stationen, die an die Lebensbedingungen der Kempener Bevölkerung in vergangenen Jahrhunderten oder das Schicksal der Menschen in Notzeiten erinnern. 

Für den gesamten Weg braucht man ohne Pause gut anderthalb Stunden. Wer sich nach der Rallye das ausgefüllte Heft an der Kasse im Kulturforum Franziskanerkloster abstempeln lässt, erhält zur „Belohnung“ freien Eintritt ins Städtische Kramer-Museum und ins Museum für Niederrheinische Sakralkunst. Dort hängen auch Porträts von Thomas a Kempis.

Zur Entstehung:

Die neue Stadtrallye Kempen zu vielen Sehenswürdigkeiten der Kempener Altstadt mit kurzweiligen Erläuterungen, kniffligen Fragen und Aufgaben, ist ab sofort erhältlich. Herausgeber sind die Thomas-Stiftung Kiefer und die Stadt Kempen.

Das Heft inklusive Lösungsblatt im verschlossenen Umschlag ist zum Preis von 4,90 an der Museumskasse im Kulturforum Franziskanerkloster (Burgstraße 19, 47906 Kempen), in der Thomas Buchhandlung (Burgstraße 28) und in der Buchhandlung Wissink (Burgstraße 6) erhältlich.

Stadtrallye Kempen

Mit 32 Seiten und 21 Illustrationen ist die durchgehend farbig gestaltete Stadtrallye ein kleines Lese- und Bilderbuch geworden. Damit das Heft beim Ausfüllen ansehnlich bleibt, wird beim Kauf ein Bleistift mit Radiergummi ausgehändigt.

Die Stadtrallye ist ein Gemeinschaftsprodukt:
Herausgeber: Stadt Kempen - Der Bürgermeister - Buttermarkt 1, 47906 Kempen
und Thomas-Stiftung Kiefer, Angela Jansen, Mülgauweg 3, 47906 Kempen
Idee & Konzeption: Doris Morawietz, Museumspädagogin des Kramer-Museums
Redaktion: Doris Morawietz und Hans-Josef Birker
Illustrationen: Henning Lindeke
Grafik und Realisation: PEP Werbeagentur, Kempen
Druck: Druckerei Schommers, Kempen

Ihre Ansprechpartner:

Doris Morawietz
Telefon: 0 21 52 / 917-4114

Anschrift

Nebenstelle Burgstraße
Burgstraße 19
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
9.00 bis 13.00 Uhr