Inhalt:

Sonderaktionen im Museum

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Neben den regelmäßig angebotenen Sonderausstellungen des Städtischen Kramer-Museums finden in den Museumsräumen zusätzlich auch noch Sonderveranstaltungen statt.

Dazu gehört das Programm zu den jährlichen Internationalen Museumstagen ebenso wie die seit 2002 im zweijährigen Rhythmus vom Museum organisierten Kunsthandwerkertage. Im gesamten Haus zeigen dann 25 bis 30 Kunsthandwerker ihre Fähigkeiten und Erzeugnisse. Die breite Themenpalette und die Qualität des Kunsthandwerks sorgen für eine stetig wachsende Besucherzahl.

Für Kinder sind die Ferienaktionen zu unterschiedlichen Themen eine kurzweilige Alternative in den Oster- oder Herbstferien.

Termine der laufenden Saison:

Begleitprogramm zur Ausstellung:
Trolle, Tomte, Nissen | Weihnachten in Skandinavien

Plakat zur Sonderausstellung "Trolle, Tomte, Nisse", © Pip Werbeagentur, Kempen

Eine Ausstellung des Städtischen Kramer-Museums

Trolle, Tomte, Nisse -
Weihnachten in Skandinavien

Studioausstellung mit Objekten aus der Sammlung Monika Lennartz und dem Bestand des Kramer-Museums

5. November 2017 bis 14. Januar 2018
Eröffnung am Sonntag, den 5. November um 11.30 Uhr mit Glögg und Gebäck

Die Ausstellung

Nach der Ausstellung „Viktorianische Weihnacht" in 2014 setzen wir die Reise durch das weihnachtliche Europa fort. Dieses Jahr möchten wir die Besucher nach Skandinavien führen. Im gesamten Norden wird das Weihnachtsfest in ähnlicher Weise ausgelassen gefeiert, aber es gibt dennoch regionale Unterschiede. In der Ausstellung stellen wir die landestypischen Bräuche in Schweden, Dänemark, Norwegen, Island und den Färöer Inseln mit ihrem jeweiligen Weihnachtsschmuck vor.

Schon die Vorweihnachtszeit hat in Skandinavien einen hohen Stellenwert. Man gestaltet die Tage bis zum Weihnachtsfest locker und fröhlich, trifft sich zu gutem Essen und geselligem Beisammensein mit Glögg, dem beliebten Weihnachtspunsch, und schmückt Haus und Hof mit landestypischen Dekorationen wie Lichterbögen für die Fenster, Julböcken in allen Größen, roten Kerzen und lustigen Wichtelfiguren.

Objekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nissen | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

Die Eröffnung

Zur Eröffnung der Ausstellung „Trolle, Tomte, Nisse – Weihnachten in Skandinavien“

am Sonntag, den 5. November 2017 um 11.30 Uhr

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in das Kulturforum Franziskanerkloster ein.

Begrüßung: Doris Morawietz |  Städtisches Kramer-Museum

Einführung:  Monika Lennartz | Sammlerin und Kunsthandwerkerin

Zur Einstimmung reichen wir Ihnen den skandinavischen Weihnachtspunsch Glögg und Gebäck.

Das Begleitprogramm:

Skandinavischer Adventsmarkt | Tomte-Basar

… der etwas andere Weihnachtsmarkt im Städtischen Kramer-Museum!

Samstag, 11. und Sonntag, 12. November 2017

jeweils 11.00 von 17.00 Uhr im großen Ausstellungsraum, 1.OG

und Museumscafé im Rokokosaal

Detail vom Kunsthandwerkertag im Städtischen Kramer-Museum Kempen, © Matthias Sandmann, Stadt KempenJulbock aus Stroh, © pixabayObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

Teilnehmer:

Mirabel Bienefeld                  antiker Schmuck und Kleinkunst

Annette Born                       "Die Rührküche" – handgemachte Seifen

Martina Bruisten                   Schönes aus Papier und Kerzen zu Advent und Weihnachten

Maria Ganser                       Klappkarten und Briefumschläge  -  weihnachtlich und "querbeet"

Manfred Grünwald                handgewebte Leinentischwäsche

Angelika Höfer                     gestrickte Wichtel, Adventskalender und Warmes für die kalte Jahreszeit

Monika Lennartz                  „Vintage Christmas“- Baum- und Raumschmuck von traditionell bis
                                         Shabby-Chic

Erika Möller                          Kartonagen in Buchbindetechnik

Cornelia Salentin                  skandinavischer Stoffzauber/ Patchwork

Anna-Maria Schmilinsky       skandinavische Weihnacht in Strick

und Ute Klinkhammer           und Papier

Marie-Luise Schmitz            Kissenbezüge, Tischläufer und Decken mit Motiven aus dem hohen Norden

Karin Thönnissen                 aus Omas Wäschetruhe: Leinen, Baumwolle, Spitzen. Und Kleider für das Luciafest

Maria Thönnissen                 Pelze - neu verarbeitet zu Schmuck und Accessoires

Christa Zenzes                    Grafik und Design

Eintritt: Erwachsene 2 €, Schüler/ Studenten 1 € inklusive Sonderausstellung und Führung
Die Sonderausstellung „ Trolle, Tomte, Nisse“ ist geöffnet.
An beiden Tagen findet um 15.00 Uhr eine Führung statt.

 

Familiensonntag zum Lucia-Fest

Sonntag, 17. Dezember 2017 - freier Eintritt!

Historische Karte zum LuciafestObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenDetail aus der Leihgabe Monika Lennartz's, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

12.00 Uhr                   -  Lesung der Lucia-Legende

14.00 Uhr                   -  Führung durch die Ausstellung

12.00 bis 16.00 Uhr    -  skandinavisches Weihnachtsbasteln für Kinder u.a.

                                   -  heiße und kalte Getränke mit Gebäck                  

 

Neujahrsführung durch die Ausstellung

7. Januar 2018, 15.00 Uhr   

Objekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen    

Wir begrüßen das neue Jahr mit einem Glas Sekt!

 

Öffnungszeiten und Eintritt

Eingang Kulturforum Franzkiskanerkloster, © Ralph Braun, Stadt Kempen

Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag  11.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag                11.00 - 18.00 Uhr

Erwachsene 2
Schüler/ Studenten 1
Gruppen ab 10 Pers.  1 je Person

Gruppenführungen sind auf Anfrage jederzeit möglich.

Buchungen unter Tel.: 02152/ 917-271

Objekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nissen | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

 Objekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

Detail aus der Leihgabe Monika Lennartz's, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenDetail aus der Leihgabe Monika Lennartz's, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenDetail aus der Leihgabe Monika Lennartz's, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

Objekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nissen | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt KempenObjekte der Ausstellung 'Trolle,Tomte, Nisse | Weihnachten in Skandinavien im städtischen Kramer Museum Kempen, © Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen

 

Schön in Szene gesetzt werden die Objekte neuerdings übrigens von den neuen LED-Strahlern des städtischen Kramer-Museums Kempen, ERCO Opton. Diese wurden gefördert vom "Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages."

Logo des 'Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages', Quelle: https://secure.bmub.bund.de/service/publikationen/downloads/corporate-design-des-bmub/?no_cache=1

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ferienaktionen für Neun- bis Dreizehnjährige in den Herbstferien:

„Skandinavischer Weihnachtsschmuck"
Dienstag, 24. Oktober, bis Donnerstag, 26. Oktober 2017
jeweils von 11.00 bis 13.00 Uhr

Es ist wieder Fingerspitzengefühl gefragt!
Die Kinder unterstützen mit ihrer Kreativität die Ausstellung „Skandinavische Weihnachten". Sie basteln dänische Herztäschchen, bunte Papiertütchen oder Flaggengirlanden für einige Weihnachtsbäume, die in der Ausstellung stehen werden. Angeleitet werden die Kinder von Petra Zilken.

Teilnahmegebühr 10 €

Ihre Ansprechpartner:

Doris Morawietz
Telefon: 0 21 52 / 917-383

Anschrift

Nebenstelle Burgstraße
Burgstraße 19
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
9.00 bis 13.00 Uhr